1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Auffahrunfall - Alkoholtest ergibt 3,2 Promille

Neuss : Auffahrunfall - Alkoholtest ergibt 3,2 Promille

Eigentlich war es ein leichter Auffahrunfall, bei dem kein größerer Sachschaden entstand. Für einen Golf-Fahrer wird dennoch weitreichende Konsequenzen haben - er hatte 3,2 Promille.

Zum Hergang des Unfalls: Gegen 8.50 Uhr am Mittwoch wollte ein 29 Jahre alter Mann von der Bonner Straße auf die Autobahn in Richtung Wuppertal auffahren. Dabei übersah er einen Rückstau und stieß leicht mit dem Audi einer 18-Jährigen Frau zusammen. Es entstand geringer Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten bei dem 29-Jährigen deutlichen Alkoholgeruch und eine verwaschene Aussprache. Das Ergebnis eines Alkoholtestes bestätigte den Verdacht: 3,2 Promille zeigte das Gerät. Dem Mann musste eine Blutprobe entnommen werden, der Führerschein wurde sichergestellt.

(ots)