1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Ölmühle in Neuss: Arbeiter stürzt von Gerüst

Ölmühle in Neuss : Arbeiter stürzt von Gerüst

Bei einem Arbeitsunfall auf dem Gelände der Ölmühle Thywissen an der Industriestraße in Neuss wurde Donnerstagmittag ein Mann schwer verletzt.

Um kurz vor 12 Uhr war der Bauarbeiter auf der fünften Ebene einer Großbaustelle mit einem Gerüst in 20 Meter Höhe umgestürzt. Neben Polizei und Rettungsdienst war auch die Feuerwehr mit zehn Mann im Einsatz. Mit einem Höhenrettungsgerät wurde der Schwerverletzte gerettet und nach einer Erstversorgung ins Krankenhaus eingeliefert.

Der Bauarbeiter erlitt bei seinem Sturz Kopfverletzungen war aber noch ansprechbar. Die Ölmühle Thywissen baut an der Industriestraße für 20Millionen Euro eine neue Raffinerie. In der bis zu 40 Meter hohen Anlage, an der seit dem Frühjahr gebaut wird, sollen Speise- und Salatöle veredelt werden.

(url)