1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Spur der Verwüstung: Angetrunkenes Trio gefasst

Spur der Verwüstung : Angetrunkenes Trio gefasst

Eine Spur der Verwüstung hinterließen am frühen Samstag drei offenbar alkoholisierte Jugendliche auf der Büttger Straße. Gegen 5.30 Uhr hatte ein Anwohner beobachtet, wie die Jugendlichen an sechs PKW die Außenspiegel abgetreten hatten.

Daraufhin informierte er die Polizei. Während der Fahndung entdeckten die Ordnungshüter in Höhe Hermannsplatz ein beschädigtes Fahrrad und mehrere Pflanzen, die aus Beeten herausgerissen waren. Entlang des Gehweges an der Rheydter Straße waren einige Mülltonnen umgeworfen worden. Hier wurde auch ein weiteres beschädigtes Fahrrad gefunden sowie eine abgeknickte Autoantenne.

Kurze Zeit später entdeckte eine Streifenwagenbesatzung auf dem Weg Richtung Stadtwald drei Jugendliche, auf die die Beschreibung der Zeugen passte. Zwei konnten nach der ersten Anhörung auf der Polizeiwache wieder entlassen werden, der Dritte im Bunde musste zunächst in einer Gewahrsamszelle seinen Rausch ausschlafen.