1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: 73-Jähriger vermutlich von Jugendlichen zusammengeschlagen

Neuss : 73-Jähriger vermutlich von Jugendlichen zusammengeschlagen

Ein 73-jähriger Neusser ist am Samstagabend Opfer eines Überfalls, vermutlich von Jugendlichen, geworden. Ein Passant fand den Senior gegen 20.30 Uhr auf dem Bürgersteig in Höhe Weißenberger Weg verletzt vor.

Sofort leistete er erste Hilfe und informierte die Rettungskräfte. Der Senior wurde in ein Krankenhaus gebracht. Er war am Montag noch in der Klinik, schwebt aber nicht in Lebensgefahr. Zu dem Überfall konnte er noch nichts sagen, so Polizeisprecherin Diane Drawe.

Während der Ermittlungen berichteten zwei Jugendliche der Polizei, dass sie von einem bislang noch unbekannten Paar angesprochen wurden. Das gab an, dass der 73-Jährige von mehreren Jugendlichen attackiert worden sei.

Diese Zeugen werden wie folgt beschrieben: ein dunkelhäutiger Mann, 25 bis 35 Jahre alt, etwa 1,65 Meter groß, sehr kurzes schwarzes Haar und dunkel bekleidet. Seine Begleiterin war ebenfalls etwa 1,65 Meter groß, hatte hüftlanges dunkelblondes Haar, trug eine weiße Daunenjacke und hatte einen kleinen Hund bei sich.

Die Polizei bittet die Zeugen, sich dringend zu melden unter 02131-3000.

(ots)