Neuss: 26-Jähriger auf offener Straße beraubt

Neuss : 26-Jähriger auf offener Straße beraubt

Von hinten schlichen sich zwei Täter am Samstag an einen 26-Jährigen heran und überfielen ihn. Ein Täter packte ihn am Arm und drückte ihn mit dem Gesicht gegen die Wand einer Unterführung.

Der Mann aus Neuss war gegen 18 Uhr vom Marienkirchplatz in Richtung Krefelder Straße unterwegs. Auf der Bleichstraße traten dann plötzlich die beiden Unbekannten an ihn heran. Während ihn einer an die Wand drückte, durchsuchte der zweite Täter das Opfer und entwendete die Geldbörse. Die Täter flüchteten anschließend in Richtung Krefelder Straße.

Laut Polizei wurde die Tat erst anderthalb Stunden später gemeldet, so dass keine gezielten Fahndungsmaßnahmen mehr möglich waren.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

Beide männlich mit osteuropäischem Aussehen, 160 bis 170 cm, circa 30 bis 35 Jahre alt, beide mit schwarzen Jacken bekleidet, eine Person mit weißen Schuhen.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Neuss unter der Rufnummer 02131-3000.

(ots)