1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: 23-Jähriger ausgeraubt

Neuss : 23-Jähriger ausgeraubt

In Neuss ist ein 23-Jähriger im Barbaraviertel von zwei unbekannten Männern ausgeraubt worden. Sie schlugen den jungen Mann nieder und stahlen Geld.

Die Männer baten ihr Opfer zunächst nur um Zigaretten, die sie auch bekamen. Als er sich der 23-Jährige entfernte, wurde er jedoch plötzlich von hinten attackiert, getreten und zu Boden geworfen. Dabei fielen ihm Banknoten aus der Hosentasche. Wie die Poliei mitteilte, nahmen die Tatversächtigen das Geld an sich und flüchteten.

Der erste Täter war etwa 185 bis 190 Zentimeter groß, hatte ein massives Gesicht und war kräftig gebaut. Er trug einen Schnurbart, blaue, lange Jeans sowie ein T-Shirt unter einer schwarzen Lederjacke. Der zweite Mann war 180 Zentimeter groß und hatte eine normale Statur. Er trug schwarze Kickboxhose (Benlee) und ein schwarzes T-Shirt. Die Tatverdächtigen hatten ein silbernes Damenfahrrad und ein silbernes Herrenfahrrad dabei.

(ots)