1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Gut ausgebildete Arbeitskräfte: 200 Stellen zu vergeben

Gut ausgebildete Arbeitskräfte : 200 Stellen zu vergeben

Viele Unternehmen sind wieder auf der Suche nach gut ausgebildeten Arbeitskräften. Häufig wird vom Fachkräftemangel aufgrund der demographischen Entwicklung gesprochen. Trotzdem sind auch zahlreiche gut ausgebildete Arbeitnehmer auf der Suche nach einer neuen Anstellung.

Die beteiligten Unternehmen bei der zweiten Job-Initiative Rhein-Kreis Neuss repräsentieren ein breites Feld des Arbeitsmarktes in der Region. Über 200 freie Stellen sind im Angebot. Sie gehören zu den unterschiedlichsten Branchen und sprechen Fachkräfte mit unterschiedlichsten Bildungsabschlüssen und Erfahrungen wie auch Quereinsteiger an.

Im Konkreten sind folgende Jobs zu vergeben: Auftragsabwickler in der Telekommunikation, Associate Consultant, Berater, Berufskraftfahrer, Callcenter-Agents, CNC-Fräser, Elektriker, Elektroniker, Elektrotechniker, Filialleiter und stellvertretende Filialleiter im Einzelhandel, Gebietsleiter im Vertrieb, Immobilienkaufleute, Industriemechaniker, IT-Consultant, IT-Techniker, Kraftfahrzeugmechatroniker, Kundenbetreuer, Mechatroniker, Personalberater, Personalsachbearbeiter, Schweißer, Serviceassistent, Speditionskaufleute, Supportmitarbeiter, Technischer Außendienst, Verkäufer im Einzelhandel, Verkäufer im Außendienst, Verkaufsassistent, Vermögensberater, Vertriebstrainer und Zerspannungsmechaniker.

Die Job-Initiative spricht in erster Linie Arbeitssuchende an, die Unternehmen haben aber auch ein Interesse daran, in Zukunft weiterhin eigene Fachkräfte in ihren Bereichen auszubilden, um dem Fachkräftemangel aktiv entgegen zu treten. Deshalb wird auf der Job-Messe auch über die Ausbildung zu Kaufleuten im Groß-, Außen- und Einzelhandel sowie in der Automobilbranche, zum Kraftfahrzeugmechatroniker, Berufskraftfahrer, Verkäufer im Einzelhandel sowie über weitere Ausbildungsgänge informiert. So sind etwa auch duale Studiengänge in verschiedensten Bereichen möglich. In der Marketing-Branche sind Praktikumsplätze zu vergeben.

(NGZ)