Wegen Corona-Krise Wählerinitiative Rheurdt fordert Verschiebung der Wahl

Die Wählerinitiative Rheurdt (WIR) fordert eine Verlegung der Kommunalwahl auf einen späteren Zeitpunkt. Wie der WIR-Vorsitzende Alf Bockheim mitteilte, sehe Landeswahlleiter Wolfgang Schellen zum jetzigen Zeitpunkt keine Veranlassung, die für den 13. September terminierte Wahl zu verschieben.

 Alf Bockheim ist Vorsitzender der Wählerinitiative Rheurdt.

Alf Bockheim ist Vorsitzender der Wählerinitiative Rheurdt.

Foto: Ja/Arnulf Stoffel (ast)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort