Treue Sänger und der Chorleiter des MGV Cäcilia Schaephuysen geehrt

Vereinsleben in Rheurdt : Treue Sänger und der Chorleiter des MGV Cäcilia Schaephuysen geehrt

Geselliges Beisammensein und Wintergrillen waren ein voller Erfolg. Sänger bekamen einen Zuschuss der Sparkasse Krefeld für eine neue, moderne Kluft.

Sangesmänner sind wetterfest, da machen die Herren des MGV Cäcilia Schaephuysen keine Ausnahme. Zum Jahresabschluss haben sie traditionell ein Wintergrillen auf dem Programm, dieses Mal ging es nach Wachtendonk. Exakt 65 Personen stiegen in Schaephuysen in einen Bus. Am Ziel wartete bereits ein Nachtwächter auf die Gruppe. Gemeinsam ging es auf einen kurzweilig geführten Rundgang durch den historischen Ortskern mit Stationen wie der Pfarrkirche Sankt Michael, dem Bürgerhaus "Altes Kloster" oder dem Pulverturm mit vielen interessanten Informationen. Nach rund 90 Minuten Führung mit kurzer Glühweinpause, die bei Eiseskälte für etwas Wärme sorgte, fand sich die Gesellschaft in der Gaststätte Büskens ein. Ein Grillbuffet erwartete die Besucher, nachdem die ersten kühlen, aber auch die ein oder anderen Heißgetränke getrunken wurden.

Anschließend nahm Erwin Dietrich, zweiter Vorsitzende des Sängerkreises Moers, im Namen des Deutschen Chorverbandes einige Ehrungen vor. Besonders hervorzuheben ist die Ehrung von Hans-Peter Atrops, der für 25 Jahre Singen mit der Anstecknadel in Silber geehrt wurde. Wenige Tage später verstarb er. Ebenso wurden Ernst Friedt sowie Walter Wellemen ausgezeichnet. Sie bekamen für 60 Jahre Vereinstreue jeweils Ehrenzeichen in Gold. Lothar Hackstein wurde für die fulminante 25-jährige Chorleitung des MGV Cäcilia ein Geschenk vom Chor überreicht. Willi Pins bekam eine Urkunde mit der Ernennung zum Ehrenvorsitzenden.

Nachdem noch einige Lieder gesungen und Getränke verzehrt wurden, ging es um Mitternacht mit dem Bus wieder nach Rheurdt, wo im Landgasthaus "Zur Linde" ein Schlummertrunk auf die Gruppe wartete und hier ein netter und sehr geselliger Abend seinen Abschluss fand.

Bereits zuvor hatte die Geschäftsstellenleiterin der Sparkasse Krefeld, Filiale Rheurdt, den MGV Cäcilia Schaephuysen vor einer Sängerprobe besucht und dem Vorstand im Namen der Sparkasse Krefeld eine Spende überreicht. Sie fließt in die Neuanschaffung einer modernen Sängerkleidung: dunkel – mit aufmerksamkeitsstarken roten Krawatten.

(dne)
Mehr von RP ONLINE