1. NRW
  2. Städte
  3. Neukirchen-Vluyn

Tapas-Abend in Neukirchen-Vluyn: Spanien in kleinen Häppchen.

Tapas-Abend in Neukirchen-Vluyn : Spanien in kleinen Häppchen

Mit einem Tapas-Abend feiert das Neukirchener Hirschel-Team kulinarisch den Süden. Es gibt noch freie Plätze für den morgigen Freitagabend.

Seit Tagen laufen die Vorbereitungen für die handgemachten und mundgerechten Häppchen. Tapas-Abend. Da verwandelt Birgit Hirschel mit ihrem Team den Sport- und Freizeitpark Klingerhuf in einen Ort südlicher Lebensfreude. Am morgigen Freitag, 18. Oktober, um 19.30 Uhr, geht es los. Kiloweise hat Birgit Hirschel Zucchini, Auberginen und Paprika geschleppt, Lachs-, Lamm-, Rinder- und Schweinefilet eingekauft. Erneut können sich die Gäste auf eine enorme Auswahl freuen, wenn sie ihre Tapas-Teller immer wieder füllen. „Wir feiern die mediterrane Küche“, sagt Birgit Hirschel. Mindestens genauso wichtig ist die Geselligkeit. Meist zu viert oder zu sechst, ganz nach Wunsch der Gäste, hat sie die Tischgemeinschaften zusammengestellt.

Der Tapas-Abend zeichnet sich durch seine Leichtigkeit aus. Portion um Portion wird gekostet. Manches Häppchen wurde mariniert. Olivenöl, Knoblauch und weitere Original-Zutaten gehören in diese Marinaden. Jeder Tapas-Abend hat einen heimlichen Star auf dem Büfett. Das könnte diesmal Lachsfilet aus dem Ofen mit Teriyakisauce sein. Oder Garnelen-Curry mit Kokosmilch, Spinat und Basmati-Reis.

In der Küche ist Küchenchefin Cindy Szymczak (27) damit beschäftigt, getrocknete Früchte wie Aprikosen oder Pflaumen in Bacon zu wickeln. Es geht um Genuss, um Entschleunigung und nicht um einen Run auf die spanischen Köstlichkeiten. „Wir legen umgehend nach“, versichert Birgit Hirschel. Alle Tapas kommen, handgemacht, aus eigener Küche. Viele Rezepte hat sie dafür im Fundus, Küchenchefin Cindy experimentiert lange im Vorfeld. „Schnell kann jeder. Wir machen alles selbst, angefangen von der Dattelcreme, selbstgezogener Aioli oder dem grünen Kürbiskerndip“, so Birgit Hirschel.

Wesentlich zum Gelingen tragen mallorquinische Produkte bei. Gerrit Mummert (44), Hotelfachmann und Weinexperte, ist mit Zutaten wie den besonderen Olivenölen, Salzen und Weinen aus seinem Mallorcashop Genusspartner. „Zusammen mit Dekorationen gelingt es wirklich, das leichte spanische Lebensgefühl an den herbstlichen Niederrhein zu holen“, so Mallorca-Kenner Mummert. Er ist mit seiner Frau Michaela Direktimporteur und wird an dem Abend Verkostungen aus seinem Sortiment „gusto balear“ anbieten. Angelika Kahlke sorgt für die musikalische Untermalung.

Karten kosten 25 Euro und können noch bis heute Abend (Donnerstag, 17.10.), 19 Uhr, verbindlich reserviertet werden. (Keine Abendkasse). Infos unter 02845 32010.