Neukirchen-Vluyn: Streit an Ampel: Krefelder spuckt und tritt gegen Auto

Neukirchen-Vluyn: Streit an Ampel: Krefelder spuckt und tritt gegen Auto

Am Freitag gegen 11 Uhr kam es vor einer roten Ampel an der Inneboltstraße in Neukirchen-Vluyn zu einem Streit zwischen einer 53-jährigen Duisburgerin und einem 32-jährigen Krefelder. Weil die 53-Jährige vermutlich nicht bis zur Kontaktschleife vorgefahren war und die Ampel deswegen eine längere Zeit Rotlicht zeigte, geriet der 32-Jährige derart in Rage, dass er ausstieg, die Frau anschrie, mehrfach gegen ihre Seitenscheibe spuckte und schließlich gegen ihren Seitenspiegel schlug. Hierbei beschädigte er das Gehäuse und das Spiegelglas.

Einen schlichtend eingreifenden 39-jährigen Moerser bedrohte er ebenfalls. Hinzugerufene Polizeibeamte beruhigten den Krefelder und nahmen Strafanzeigen auf.

(kt)