Sparkassenvorstand diskutiert mit Gymnasiasten in Kamp-Lintfort

Initiative „Bosse in Schulen“ : Sparkassenvorstand diskutiert mit Gymnasiasten

Sparkassenvorstand Helge Kipping besuchte das Gymnasium und diskutierte mit den Jugendlichen über die Auswirkungen der Finanzkrise 2008 und die zunehmende Digitalisierung.

Das Thema Wirtschaft aus erster Hand erlebten die Schüler des Georg-Forster-Gymnasiums in Kamp-Lintfort. Sparkassenvorstand Helge Kipping besuchte das Gymnasium und diskutierte mit den Jugendlichen über die Auswirkungen der Finanzkrise 2008 und die zunehmende Digitalisierung. Die Jugendlichen nutzten die Gelegenheit und stellten zahlreiche Fragen, zum Beispiel auf welche Kriterien bei den Bewerbungen um die Ausbildungsplätze besonders Wert gelegt wird, wie sicher das Onlinebanking ist, ob Bargeld in den Zeiten der Niedrigzinsphase besser zu Hause oder auf dem Sparbuch aufgehoben ist und wann die Zinsen wieder steigen.

Zustande gekommen ist der Termin über die Initiative „Bosse in Schulen“, eine Reihe der IHK Niederrhein mit dem Ziel, Schülern einen authentischen Einblick in die Welt der Wirtschaft zu vermitteln und Schwellenängste abzubauen. Die Jugendlichen haben so die Möglichkeit, die Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer lokaler Firmen hautnah im Unterricht kennenzulernen.