Sechster Naturmarkt in Schaephuysen: Ein Herbstmarkt der Besinnung und des Erntedanks

Rheurdt : Ein Herbstmarkt der Besinnung und des Erntedanks

Zum sechsten Mal gibt es am Sonntag einen Naturmarkt in Schaephuysen. Vor dem Start wird ein Gottesdienst auf dem Marktplatz gefeiert.

Der Verein zur Förderung der Artenvielfalt und des Umweltschutzes Schaephuysen ist mit seinen Vorbereitungen zum sechsten Naturmarkt in Schaephuysen in der Endphase. „Es wird ein feiner Naturmarkt der Besinnung und des Erntedanks“, sind die Veranstalter überzeugt. Der Naturmarkt beginnt bereits um zehn Uhr mit einem ökumenischen Erntedankgottesdienst auf dem Marktplatz. Das Marktgeschehen beginnt danach wie gewohnt um elf Uhr.

„Genuss, Handwerk, Kunst“ lautet das Motto des Marktes – dabei haben die Veranstalter die Region im Blick und versprechen eine „interessante und spannende Standzusammensetzung“ und nachhaltige Aktionen zum Mitmachen an.

Wer stumpfe Scheren und Messer in der Schublade hat, kann sie mitbringen und bei einem Schleifer auf dem Markt schärfen lassen. Wie auf dem Naturmarkt im Frühjahr gibt es erneut eine Pflanzentauschbörse – „so entsteht Abwechslung im eigenen Garten oder auf der Terrasse“, teilen die Veranstalter mit. Bei einer Naturmarkttombola warten Gewinne der Standanbieter auf glückliche Losezieher. Vor allem, aber nicht nur für Kinder, gibt es Besinnliches im Märchenzelt.

Wie immer geht es beim Naturmarkt auch um das leibliche Wohl. Passend zum Erntedank gibt es bei den Landfrauen lecker zubereitetes „krummes Gemüse“. Und Kaffee und Kuchen im Zelt gehören schon ebenso wie die Schafswürstchen vom Grill und das frisch gezapfte Bier aus Saalhoff traditionell zum Naturmarkt. Zum Verzehr und gemütlichen Beisammensein lädt erstmals ein Biergarten ein.

Die Naturmarkterlöse aus den Standeinnahmen und der Tombola fließen wieder in naturnahe Projekte rund um Schaephuysen. Der Verein zur Förderung der Artenvielfalt und des Umweltschutzes Schaephuysen nimmt zu diesem Zweck darüber hinaus gerne Spenden entgegen und stellt auf Wunsch entsprechende Spendenquittungen aus.

Dazu und zu weiteren Projekten und Aktionen können sich die Gäste am Vereinsstand unter dem Titel „Artenvielfalt“ informieren. Weitere Informationen über die Veranstaltung im Internet.

www.naturmarkt-schaephuysen.de

(rp)
Mehr von RP ONLINE