Thema im Ausschuss in Neukirchen-Vluyn Wie eine Schulstraße die Sicherheit von Schülern verbessern soll

Update | Neukirchen-Vluyn · Immer häufiger kommt es zu Unfällen mit Elterntaxis vor Schulen. Am 19. Juni wurde daher im Haupt- und Finanzausschuss über eine Schulstraße an der Pestalozzischule diskutiert. Dabei war die Mehrheit gegen einen Vorschlag der CDU. Welche Argumente Markus Nacke vorbrachte.

 Um diese Grundschule geht es: Die Pestalozzischule an der Straße Waldmannsweg 30.

Um diese Grundschule geht es: Die Pestalozzischule an der Straße Waldmannsweg 30.

Foto: Lena Steffens

Am 19. Juni beriet der Haupt- und Finanzausschuss in Neukirchen-Vluyn über die Einrichtung einer Schulstraße im Bereich rund um die Pestalozzischule. Davon betroffen wären die Straßen Waldmannsweg, Im schönen Winkel und An der Ley. Damit die Kinder vor und nach dem Unterricht sicher zu Fuß oder auf dem Fahrrad unterwegs sein können, werden derzeit Lösungen für die kritischen Verkehrssituationen in den Stoßzeiten gesucht.