Rheurdter Kindertrödel bietet erstmals Freiluftstände im November.

Zum 36. Mal haben Eltern die Chance auf ein Schnäppchen vor Weihnachten : Rheurdter Kindertrödel wettet gegen das Wetter: Freiluftstände!

Weil die 38 Stände beim 36. Kinderkleider- und Spielzeugmarkt im Nu vergeben waren, öffnen die Organisatoren am 24. November sämtliche Türen.

Das ist der optimistischste Trödelmarkt am Niederrhein: Weil alle 38 Standplätze beim 36. Kinderkleider- und Spielzeugtrödel in Rheurdt im Handumdrehen vergeben waren, machen die Organisatoren jetzt alle Türen der Grundschule, Meistersweg 6, auf. Für Mutige, der Kälte trotzende Trödler werden noch Last-Minute-Plätze auf dem Schulhof angeboten. Es ist eine Wette gegen das Wetter – für kleines Geld. Gegen eine Gebühr von acht Euro und die Spende eines selbst gebackenen Kuchens (15 Euro ohne Kuchenspende) kann ein Standplatz unter folgender Telefonnummer reserviert werden: Familie Dölle, Telefon 028457908600.

Am Samstag, den 24. November 2018, findet der Kinderkleider- und Spielzeugtrödelmarkt statt. Treffpunkt: die neue Grundschule, Meistersweg 6, in der Zeit von 10 bis 13 Uhr. Eltern und Kinder können sich zum einen hier mit warmer Winterkleidung für den Nachwuchs eindecken. Zum anderen gibt es die Chance, das eine oder andere Weihnachtsgeschenk zu erwerben. Zwar gibt es zahlreiche ähnliche Veranstaltungen in der Region. Aber kaum eine hat eine so lange Tradition und kann sich dementsprechend auf ein treues Stammpublikum verlassen.

Organisatorin Nadine Dölle kennt viele alteingesessene Rheurdter, die vor allem wegen des unschlagbar reichhaltigen Kuchenbuffets kommen. Sie bummeln eine Runde entlang der Stände und nehmen sich dann etwas Süßes für den Nachmittagskaffee mit nach Hause. Der Erlös der Veranstaltung kommt dem Förderverein des katholischen Kindergartens St. Nikolaus und in Teilen der Hilfsorganisation DKMS zu Gute. Sie setzt sich im Kampf gegen Blutkrebs ein. Eine Box der DKMS für private Spenden befindet sich in der Cafeteria.

Susanne Dickmann hat die Organisation der zum Trödel fest dazugehörenden Cafeteria übernommen. Mit ihr fand das bewährte Orgateam einen neuen Kopf. Das Trödelteam freut sich auf einen erfolgreichen Vormittag in vorweihnachtlicher Stimmung!

(dne)