1. NRW
  2. Städte
  3. Neukirchen-Vluyn

Rheurdt: Sound & Soul probt im Kuhstall des Biolandhofs Frohnenbruch

Frauenchor Sound & Soul aus Rheurdt : Gesangsproben vor tierischem Publikum

Der Frauenchor Sound & Soul musste wegen Corona lange pausieren. In der vergangenen Woche trafen sich die Sängerinnen erstmals wieder zur gemeinsamen Probe – im Kuhstall.

Endlich können auch beim Frauenchor Sound & Soul wieder Proben statt finden – wenn zunächst auch an einem ungewöhnlichen Ort und mit tierischem Publikum. In der vergangenen Woche trafen sich die Sängerinnen gemeinsam mit Chorleiter Christian Wilke im Kuhstall des Biolandhofs Frohnenbruch, um nach langer Zeit gemeinsam zu singen. „Das war so ein schönes Erlebnis“, schwärmt Corinna Brune, erste Vorsitzende. „Alle waren hochmotiviert und voller Freude. Man ist anschließend völlig beseelt nach Hause gegangen.“ Gut die Hälfte des Chores hatte sich zu dieser ersten Probe eingefunden. Normalerweise treffen sich die Damen im Gemeindehaus der Evangelischen Kirche. Dort ließe sich aber der Abstand gemäß der Coronaschutzverordnung nicht einhalten. „Wir müssten uns in zwei Gruppen aufteilen, um hier proben zu können“, erläutert Brune.

Das letzte Konzert hatte der Frauenchor Sound & Soul im Februar 2020 gegeben, anlässlich des Neujahrsempfangs beim Bürgermeister. Dank des engagierten Chorleiters wurde aber zu Weihnachten 2020 ein tolles Projekt ins Leben gerufen. Von den Sängerinnen wurden einzelnd Ton- und Filmaufnahmen gemacht, diese wurden zusammengemischt und es sind schöne weihnachtliche Videos entstanden, die über soziale Medien wie Facebook die Runde machten. Diese Videos waren als Ersatz für das ausgefallene Weihnachtskonzert gedacht. „Wir hoffen, dass wir im Laufe des Sommers wieder so proben können, dass unsere beiden Weihnachtskonzert in Rheurdt und Hoerstgen in diesem Jahr möglich sein werden“, so Brune. Zuvor sei aber noch am 26. November das Benefizkonzert der Bürgerstiftung Neukirchen-Vluyn geplant. „Das gelingt aber alles nur, wenn die Coronaschutzverordnung gemeinsame Proben im Sommer zulässt.“

Ganz besonders freut sich Corinna Brune, dass alle Sängerinnen trotz der langen Singpause treu geblieben sind. 37 Frauen im Alter zwischen 28 und 80 Jahren singen insgesamt bei Sound & Soul.