1. NRW
  2. Städte
  3. Neukirchen-Vluyn

Rheurdt: Schwimmfreunde laden zum Sommerfest am Hallenbad ein

Hallenbad Rheurdt : Schwimmfreunde laden zum Sommerfest ein

Grund zum Feiern gibt es bei den Schwimmfreunden Rheurdt gleich doppelt: Zum einen hat das Hallenbad nun ein neues Dach und eine neue Decke, zum anderen feiert der Verein sein zehnjähriges Bestehen. Am 20. August lädt der Verein Mitglieder, Freunde und Neugierige zu einem Sommerfest ein.

Es kann endlich wieder geschwommen werden: Das Hallenbad Rheurdt hat ein neues Dach und nun wieder regulär geöffnet. Grund zum Feiern bietet zugleich das Jubiläum „Zehn Jahre Schwimmfreunde“. Die Schwimmfreunde laden daher alle ein zum Sommerfest am 20. August ab 14 Uhr.

Auch Nicht-Mitglieder, Freunde und Verwandte sind beim Sommerfest willkommen, der Eintritt ist frei. Die Besucher können die gemütliche Atmosphäre der neuen Holzdecke bestaunen und haben Gelegenheit zum kostenlosen Schnupperschwimmen. Ab 14 Uhr wird dann für das leibliche Wohl gesorgt, mit Kaffee und Kuchen sowie Gegrilltem und Kaltgetränken. Am Nachmittag gibt es Aktionen für Groß und Klein, zum Beispielt Hüpfburg, Enten-Angeln und Volleyball-Turnier. Das große Wiesengelände sowie die schattige Außenterrasse laden zum Plaudern und Verweilen ein. Mit diesem Fest feiert das Vereinsbad nicht nur sein zehnjähriges Bestehen, sondern will sich auch für die Geduld der Mitglieder während der Sanierungsphase bedanken. Seit April war das Hallenbad geschlossen, um das 50 Jahre alte Dach komplett zu ersetzen. Sichtbar wird dies vor allem durch die nun offene Holzdeckenkonstruktion, die ein neues und modernes Flair ausstrahlt.

  • Dachsanierung Hallenbad Rheurdt
    Sportstätte in Rheurdt : Schwimmfreunde öffnen das Hallenbad zum Schulstart
  • Beispielhafte Ansicht der geplanten Lignatur-Innendecke –
    Schwimmfreunde Rheurdt : Zum Jubiläum gibt es ein neues Dach
  • Begegnungen am bunten Buffet: Beim Sommerfest
    Zusammenleben in Wermelskirchen : Ein buntes Fest der Nationen

„Die Baumaßnahme ist eine Kombination aus Gebäudeschutz, Energieeffizienz- und Attraktivitätssteigerung“, erklärt Andreas Groos vom Vorstand der Schwimmfreunde. Die Investition in die Zukunft des Hallenbades wird unter anderem durch die Landesmittel „Moderne Sportstätten NRW“ großzügig gefördert und macht das Hallenbad fit für die Zukunft.

„Wer hätte das 2012 zu träumen gewagt: zehn Jahre erfolgreicher Betrieb als Vereinsbad sowie Umsetzung zahlreicher Sanierungen“, ergänzt Vorstandsvorsitzender Thomas Goetzens. „Der stabile Schwimmbetrieb wäre aber ohne die zahlreichen treuen Mitglieder und ehrenamtlichen Helfer nicht denkbar“, so Goetzens. „Dafür möchte sich der Vorstand bei allen Beteiligten zur Wiedereröffnung ausdrücklich bedanken.“ Weitere Informationen zum Verein und zum Hallenbad unter

www.schwimmfreunderheurdt.de