1. NRW
  2. Städte
  3. Neukirchen-Vluyn

Rheurdt: Rock und Pop im historischem Saal

Events in Rheurdt : Rock und Pop im historischen Saal

In der Traditionsgaststätte „Zur Post“ soll wieder richtig gefeiert werden. Zwei Livebands sind für die „Rock- und Pop-Night“ engagiert. Sie sollen für Stimmung sorgen.

Lange musste Diane Körber, Betreiberin der Gasstätte „Zur Post“, warten, um wieder richtig Leben in den rund 130 Quadratmeter großen Saal des Lokals einzulassen. Der Saal wurde im vergangenen Jahr während des ersten Lockdowns aufwändig von den Besitzern Oliver Boy und Volker Berendes renoviert und saniert. Dabei wurde unter anderem das alte Tonnengewölbe freigelegt. Das Gebäude, das Mitte des 16. Jahrhunderts errichtet wurde, wurde bis in die 1960er Jahre als Post genutzt. Am Samstag, 30. Oktober, ist es endlich so weit und im Saal soll so richtig gefeiert werden: Bei der Rock- und Pop Night sollen die Wände wackeln, dafür sorgen gleich zwei Livebands.

Popmusik ist das Spezialgebiet von „Luke Vito“. Die Moerser Band covert eingängige Lieder, die jeder kennt, aber nicht zu abgedroschen sind. Songs von George Michael, R.E.M., U2, Lenny Kravitz, Pink Floyd werden für beste Stimmung sorgen. Als zweiter Act konnte die Band „DyeWorks“ gewonnen werden. Die Mitglieder der Akustik-Coverband kommen aus Düsseldorf, Krefeld, Rheurdt und Wegberg. Die Musiker interpretieren und „färben“ Lieder (engl. dyeworks = Färbearbeiten) aus verschiedenen Musikrichtungen mit viel Liebe zum Detail und ganz nach eigener Fasson. Neben deutschen Liedern gehören viele englischsprachige Songs aus den Stilbereichen Rock, Pop, R&B und Punk, von den 60ern bis heute, zu dem breiten Repertoire.

  • Someday Jacob spielten in der Haldern
    Konzert mit Someday Jacob : Folkrock-Geburtstagsparty in Haldern
  • Auftritt von Tausend Trailer beim „Rock
    Festival im Moerser Bollwerk : Wo Musikfans neue Lieblingsbands finden
  • Die Akustikhelden präsentieren Hits auf besondere
    Livemusik in Willich : Sechs Bands in sechs Lokalen — eine Partymeile in Willich

Einlass zur Rock- und Pop Night ist ab 19 Uhr, los geht es mit der Livemusik um 20.30 Uhr. Der Eintritt kostet zehn Euro, Karten sind im Vorverkauf in der Gaststätte „Zur Post“, Rathausstraße 2, erhältlich. Bei der Veranstaltung gilt die 3G-Regel, das heißt die Besucherinnen und Besucher müssen geimpft, genesen oder getestet sein und einen entsprechenden Nachweis vorlegen können.

Und ein weiteres Highlight lässt nicht lange auf sich warten. Am Samstag, 27. November, findet die erste Karaoke-Party in der Gaststätte „Zur Post“ statt. Diana Körber hofft auf viele mutige Gesangstalente, die sich an Mikrofon trauen. Start der Party ist um 20 Uhr. Auch hier gilt für alle, die teilnehmen möchten, die 3G-Regel.