1. NRW
  2. Städte
  3. Neukirchen-Vluyn

Rheurdt: Naturmarkt findet am 3. Oktober in Schaephuysen statt

Verein zur Förderung der Artenvielfalt und des Umweltschutzes : Der Naturmarkt Schaephuysen feiert sein Comeback

Nach langer Zeit der Unwägbarkeit hat sich der Verein zur Förderung der Artenvielfalt und des Umweltschutzes Schaephuysen recht kurzfristig entschlossen, im Frühherbst wieder den beliebten Naturmarkt zu veranstalten.

Natürlich werden die dann geltenden Corona-Maßnahmen befolgt, etwa die 3G-Regeln oder die Maskenpflicht, wie sie auch auf Wochenmärkten gilt. „Obwohl die Vorbereitungszeit recht knapp bemessen ist, haben sich schon zahlreiche Aussteller angemeldet“, freut sich Alfred Wronski, Vorsitzender des Vereins, und verspricht: „Die Besucherinnen und Besucher dürfen ein buntes und ansprechendes Programm aus Genuss, Handwerk und Kunst erwarten.“

Die Gemeinde Rheurdt stellt das neue E-Fahrzeug des Bauhofs vor und informiert über die Vorbereitungen, Fair-Trade-Gemeinde zu werden. Die Lineg kommt mit ihrer rollenden Wasserschule und wird außerdem Fachleute vor Ort haben, die über Themen wie Wasserwirtschaft und auch Hochwasserschutz informieren. Der veranstaltende Verein informiert über seine Arbeit und lädt zu Gesprächen ein. Die Cafeteria des Vereins für Gartenkultur und Heimatpflege lockt mit selbstgebackenem Kuchen und duftendem Kaffee. Auch sonst wird für das leibliche Wohl der Besucherinnen und Besucher bestens gesorgt. Und für das Auge und die Seele gibt es viele einladende Stände, an denen Kunsthandwerk, Florales und Genuss- und Geistvolles angeboten wird. Auch ist die Pflanzentauschbörse wieder aktiv. Wer Pflanzen vorher abgeben möchte kann sie, entsprechend eingetopft und beschriftet, einfach vor die Türe an der Buchenstraße 23 in Schaephuysen abstellen. Die Veranstalter versuchen auch, mit einem mobilen Impfteam die Schutzimpfung gegen Corona anzubieten, allerdings ist noch unklar, ob sich das auch tatsächlich realisieren lässt.

  • Am 3. Oktober wird in Rheurdt
    Kirche Rheurdt : Erntedankfest auf dem Hellmannshof in Rheurdt
  • Veranstaltungen wie der Markt der Möglichkeiten
    Einzelhandel in Neukirchen-Vluyn : Förderung der lokalen Wirtschaft
  • Michael Beenen (r.)  und Bernhard Messing
    Sport in Kempen : SV Thomasstadt findet trotz Corona mehr Mitglieder

„Gespräche mit den für das Wetter zuständigen Gremien werden geführt, von entsprechend guten Bedingungen gehen derzeit alle aus“, sagt Wronski und schmunzelt.

Eine Liste der Aussteller findet man auf der Internetseite www.naturmarkt-schaephuysen.de. Noch ist für den 3. Oktober auf dem Marktplatz auf der Tönisberger Straße in Schaephuysen etwas Raum für weitere interessante Angebote. Interessenten erhalten gerne weitere Informationen bei Alfred Wronski per E-Mail: Alfred.Wronski@artenvielalt.nrw oder telefonisch unter 02845 609711.