Workshop in Rheurdt Dirk Ketelaers will mit Kindern ins Gespräch kommen

Rheurdt · Bürgermeister Dirk Ketelaers kündigt an, dass in diesem Jahr ein Spielplatzkonzept für die Ortsteile Rheurdt und Schaephuysen erstellt werden soll. Dazu möchte er mit Kindern und Jugendlichen sprechen.

Der Rheurdter Bürgermeister Dirk Ketelaers will sich mit Kindern und Jugendlichen über die Situation der Spielplätze im Ökodorf unterhalten.

Der Rheurdter Bürgermeister Dirk Ketelaers will sich mit Kindern und Jugendlichen über die Situation der Spielplätze im Ökodorf unterhalten.

Foto: Norbert Prümen

In diesem Jahr soll für die Ortsteile Rheurdt und Schaephuysen ein Spielplatzkonzept erstellt werden, wie Bürgermeister Dirk Ketelaers ankündigte. Nach den Ferien würden dazu sogenannte „Spaziergänge“ mit Kindern im Grundschulalter sowie dem Planungsbüro „Stadtkinder“ stattfinden. Bereits in den Ferien möchte Ketelaers mit den älteren Kindern und den Jugendlichen der Gemeinde ins Gespräch kommen. Hierzu lädt der Bürgermeister alle interessierten Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren am Donnerstag, 3. August, ab 17 Uhr in die Martinusschule Rheurdt ein. Im Rahmen eines Planspiels sowie an Thementischen möchte er die Situation der Spiel- und Freizeitflächen aus Sicht der Kinder und Jugendlichen kennenlernen. Der Workshop geht etwa zwei Stunden, für das leibliche Wohl ist gesorgt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

(lst)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort