Karneval in Neukirchen-Vluyn Blau-Weiße Funken starten in die Session

Neukirchen-Vluyn · Die Narren freuen sich, wieder Karneval feiern zu können, nachdem die letzte Session weitgehend ausgefallen ist. Höhepunkt der neuen Session ist der Rosenmontagszug, den die Blau-Weißen Funken erstmals mitorganisieren.

Aufführung der Tanzgarde Regimentstöchter zur Sessionseröffnung der KG Blau-Weiße Funken.  Foto: Rüdiger Bechhaus

Aufführung der Tanzgarde Regimentstöchter zur Sessionseröffnung der KG Blau-Weiße Funken. Foto: Rüdiger Bechhaus

Foto: Rüdiger Bechhaus

Die Gardetänzerinnen der Karnevalsgesellschaft Blau-Weiße Funken Neukirchen-Vluyn scheinen am längsten unter der karnevalslosen Zeit gelitten zu haben, obwohl sie während der Pandemie Zulauf gehabt hatten. Der Stolz war zu spüren, mit dem die Fünkchen am Sonntagnachmittag auf der Bühne der Kulturhalle aufliefen, um in ihren blau-weißen Gardekostümen bei der Ordensmatinee zu tanzen. Genauso wie die Regimentskinder, die Regimentstöchter und die anderen Künstler genossen sie den Applaus, mit dem ihre Aufführungen von 360 Narren belohnt wurden und nicht von Präsident Dirk Halfmann eingefordert werden musste.