1. NRW
  2. Städte
  3. Neukirchen-Vluyn

Neukirchen-Vluyn: Palettenmöbel von Skateranlage entwendet

Neukirchen-Vluyn : Kindern wurden neue Sitzmöbel gestohlen

Am Weltkindertag wurden ein neu gebautes Palettenmöbel von der Skateranlage entwendet. Der Stadtjugendring bittet um Mithilfe in der Bevölklerung.

Am Weltkindertag, 20. September, hat der Stadtjugendring Neukirchen-Vluyn zusammen mit Kindern und Jugendlichen neue Sitzmöbel aus Europaletten für die Skateranlage auf dem ehemaligen Zechengelände Niederberg gebaut. Eine Sitzbank wurde nun entwendet. „Das ist wirklich unglaublich, da muss jemand mit einem Transporter gekommen sein, so einfach trägt man die schwere Bank nicht weg“, ärgert sich Karsten Schürmann, erster Vorsitzender des Stadtjugendrings. Im Rahmen der europäischen Nachhaltigkeitswoche hat der Stadtjugendring gemeinsam mit dem Verein Kulturprojekte Niederrhein und der VHS Neukirchen-Vluyn drei Projekttage organisiert, an denen mit Kindern und Jugendlichen neue Palettenmöbel gebaut wurden. Am Sonntag, dem Weltkindertag, geschah dies auf der Skateranlage Niederberg. Die neuen Möbel sollten die vorhandenen Bänke ergänzen. „Insgesamt ein sehr erfolgreiches Projekt, nur leider mit dem Beigeschmack des Diebstahls“, fasst Projektleiter Rüdiger Eichholtz die drei Bautage zusammen. Die Bank wurde zwischen Sonntag, 20. September, 19 Uhr und Montag, 21. September, 19 Uhr von der Skateranlage Niederberg entwendet. Wer Beobachtungen gemacht hat oder Angaben zum derzeitigen Standort machen kann, wendet sich bitte an den Stadtjugendring, Telefon 02841 8870373, E-Mail mail@sjr-nv.de.