Neukirchen-Vluyn: Mann randaliert in Bus und schlägt 13-Jährige

Vorfall in Neukirchen-Vluyn : Mann randaliert in Bus und schlägt 13-Jährige

Die Austauschschülerin aus Norwegen hatte sich mit ihren Freundinnen unterhalten.

Ein offenkundig betrunkener Mann aus Duisburg hat am Donnerstagabend in einem Bus randaliert und Fahrgäste angegriffen und bedroht. Wie die Polizei mitteilt, schlug der 60-Jährige unter anderem einer 13 Jahre alten Austauschschülerin aus Norwegen ins Gesicht. Gegen 18 Uhr wurden die Beamten zur Haltestelle am Schulzentrum an der Tersteegenstraße gerufen. Der aggressive Fahrgast soll nicht nur die junge Norwegerin geschlagen, sondern auch weitere Insassen verbal angegangen haben. Wie mitgeteilt wird, hatte sich die 13-Jährige mit ihren Freundinnen unterhalten, was den 60-Jährigen dazu veranlasste, sie anzugreifen. Nachdem er versuchte, auch andere Fahrgäste zu schlagen, mischte sich der Busfahrer ein und forderte den Mann auf, den Bus zu verlassen. Als er dieser Aufforderung nicht nachkam, verständigte der Fahrer die Polizei. Der Duisburger wurde kurzerhand in Gewahrsam genommen. Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren.