Neukirchen-Vluyn: Lions Clubs bilden Lehrer fort

Schulen in Neukirchen-Vluyn : Lions Clubs bilden Lehrer fort

20 Pädagogen profitierten von einem Seminar im Stursberg-Gymnasium.

Wie kann man Jugendlichen und jungen Erwachsenen Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein und soziale Kompetenzen vermitteln? Wie kann man sie ermutigen, auf andere Menschen zuzugehen, mit anderen zusammen zu arbeiten und gemeinsam Konflikte zu lösen? Darum ging es bei einer dreitägigen Fortbildung im Julius-Stursberg-Gymnasium, an der insgesamt 20 Lehrer und Lehrerinnen von Schulen in Moers, Neukirchen-Vluyn und Krefeld teilgenommen haben. Die Lions-Clubs Fliunnia Neukirchen-Vluyn und Rheurdt/Niederrhein hatten die Fortbildung organisiert und finanziert.

Das vom Lions Club International entwickelte Schulungsprogramm „Lions-Quest“ ist ein bundesweit anerkanntes Fortbildungsprogramm, das sich an Lehrer, Sozialpädagog/innen und pädagogisches Personal richtet. Ein Trainer schult die Multiplikatoren, diese und weitere Fähigkeiten systematisch zu vermitteln und sachkundig im Unterricht einzusetzen.

Die Lions Clubs Fliunnia und Rheurdt/Niederrhein richten gemeinsam alle zwei Jahre ein Lions-Quest-Seminar aus, die anfallenden Kosten werden durch die Einnahmen des gemeinsamen „Kartoffelfests“ finanziert.

(RP)
Mehr von RP ONLINE