1. NRW
  2. Städte
  3. Neukirchen-Vluyn

Neukirchen-Vluyn: Kunstschule lädt zum 3D-Rundgang ein

Ausstellung in Neukirchen-Vluyn : Digitaler Zwilling der Kunstschule

Die 17. gemeinsame Stipendiumausstellung von Sparkassen-Kulturstiftung Neukirchen-Vluyn und der Kunstschule findet zum zweiten Mal als 3D-Rundgang statt.

(RP) Die Stipendiaten der Kunstschule Neukirchen-Vluyn zeigen ihre Arbeiten erneut in einer digitalen Ausstellung. Die zwölf Schülerinnen und Schüler beschäftigten sich diesmal in einer Gemeinschaftsarbeit mit dem Thema nachhaltige Architektur. „Wir haben uns von Ideen des dänischen Stararchitekten Bjarke Ingels leiten lassen und diese auf die sogenannte Schrottimmobilie am Nordring 59 angewandt“, sagt die Schul- und Projektleiterin Gabriele Berndt-Bathen.

Dabei herausgekommen sind interessante Entwürfe, wie Menschen sich in ihren Häusern, Siedlungen und Städten wohler fühlen können. Die Online-Ausstellung trägt den Titel „Arc des Arts - Der Bogen der Künste“. Die Sparkassen-Kulturstiftung vergab die Stipendien bereits zum 17. Mal und ermöglichte ebenfalls die Online-Ausstellung. „Wir haben aus der Corona-Not auch in diesem Jahr eine Tugend gemacht, damit die Ausstellung wenigstens virtuell besucht werden kann“, sagt Sparkassenvorstand Bernd Zibell. Per PC, Tablet oder Smartphone können die Besucherinnen und Besucher jeden Raum der Kunstschule am Schulplatz in Vluyn ansteuern und sich alles genau ansehen.

  • Die Feuerwehr löscht derzeit einen Brand
    Feuerwehreinsatz in Neukirchen-Vluyn : Brand in einer Lagerhalle
  • Die Bürgerinitiative „Mitgestalten NV“ hat am
    Kiesabbau in Neukirchen-Vluyn : Protest geht in die heiße Phase
  • Einsatz auf dem Vluyner Platz: Polizeibeamte
    Demo und Gegendemo in Neukirchen-Vluyn. : „Spaziergang“: Ordnungsamt greift durch

Technisch realisiert hat den 3-D-Kunst-Rundgang Karsten Schnölzer. Der Inhaber der Moerser Agentur Solidground digitalisierte die Kunstschule mit einem Hochleistungsscanner und stellte ihren digitalen Zwilling anschließend ins Netz. Über folgenden Link kann die Stipendiumausstelltung besucht werden: https://kunstschule-nv.de/stipendiumausstellung-2021-arc-des-arts/.

Seit 1998 fördert die gemeinnützige Kunstschule die Bildende Kunst durch Unterweisung, Vorbereitung, Orientierung und methodischen Unterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in den Bereichen der gestalterischen und künstlerischen Ausbildung in den Gattungen Zeichnung und Grafik, Malerei und Bildhauerei sowie Architektur.