Neukirchen-Vluyn: Neuer Treff 55 wird gut frequentiert

Neukirchen-Vluyn: Neuer Treff 55 wird gut frequentiert

"Die ersten hatten uns schon gefunden und nach Beratungen gefragt, bevor wir offiziell eröffnet hatten", sagt Anneke van der Veen. "Offensichtlich ist die neue Adresse bereits gut akzeptiert", freut sich die Leiterin der Neukirchen-Vluyner Dienststelle der Grafschafter Diakonie gGmbH - Diakonisches Werk Kirchenkreis Moers.

Der Umzug war nötig geworden, nachdem der Dienststelle wie allen Bewohnern der Häuser am Nordring wegen umfassender Sanierungsarbeiten das Mietverhältnis gekündigt worden war.

Auch defekte Heizungen und andere Probleme ließen einen Umzug ratsam erscheinen. Bis auf den neuen Straßennamen bleiben jedoch alle Adressdaten des Treffs 55 gleich. Der Treff selbst feiert in diesem Jahr übrigens sein 25-jähriges Bestehen.

Seit 1. Juli lautet die neue Adresse konkret: Diakonisches Werk Kirchenkreis Moers - Dienststelle Neukirchen-Vluyn, Vluyner Platz 18a, 47506 Neukirchen-Vluyn, Telefon: 02845 21653, Fax: 02845 7044.

  • Lokalsport : Neustart beim FC Neukirchen-Vluyn

Auch das diakonische Beratungsangebot bleibt im vollen Umfang bestehen: Offene soziale Beratung, Familienhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Schülerhilfe, Schuldnerberatung, Drogenhilfe, Alkoholiker-Selbsthilfe, Betreuungen nach Betreuungsgesetz (BtG), Ambulant Betreutes Wohnen für Behinderte, Hilfen für Angehörige Demenzkranker, Beratung für Ehrenamt und Flüchtlingshilfe.

Allein in der Sozialberatung haben die Mitarbeiter im vergangenen Jahr 170 Fälle bearbeitet.

(RP)
Mehr von RP ONLINE