Neue Lesereihe im Clubhaus Vluyn

Literatur in Neukirchen-Vluyn: Neue Lesereihe im Clubhaus Vluyn

Kooperatinospartner ist die Buchhandlung Giesen-Handick. Zum Start liest am Dienstag Ulrike Hartmann aus ihrem Roman „Liebe geht durch den Garten“.

Passend zum Start in die Gartensaison präsentiert Autorin Ulrike Hartmann ihr neues Buch „Liebe geht durch den Garten“. Im Clubhaus Vluyn, Schöttenstraße 1, nimmt sie am Dienstag, 12. März, 19 Uhr, für ihr Publikum den Spaten in die Hand und entführt in die Welt der alleinerziehenden Anna.

Die gestresste Single-Mama und Stadtpflanze mit Dachgeschosswohnung setzt ihren Traum vom eigenen Gemüse um, indem sie einen Schrebergarten anpachtet. Autorin Ulrike Hartmann hat als leidenschaftliche Kleingärtnerin Erfahrung mit grünen Höllen. Das Leben der Romanheldin Anna und das ihrer beiden Söhne blüht auf. Das Fleckchen Erde macht beim Leser nicht nur Lust aufs Gärtnern, sondern offenbart auf 320 Seiten auch seine Tücken gepaart mit Situationskomik. Die Laubenpieperkolonie hält noch weitere Überraschungen bereit.

Mit ihrem Debütroman, der seit Februar auf dem Markt ist, macht Ulrike Hartmann bei ihrer Lesereise in Vluyn Station. „Der Roman wirkt einfach sehr authentisch“, sagt Katrin Haar, Buchhändlerin bei Giesen-Handick. Für das Pausengetränk bei der Lesung sorgt Clubhaus-Inhaber Andreas Engelen. Gemeinsam mit Frank Neumann, Geschäftsführer bei Giesen-Handick, wurde die Idee zur neuen Lesereihe „Booked“ entwickelt. „Wir bieten drinnen wie draußen ganz verschiedene Möglichkeiten für eine solche Veranstaltung“, sagt Engelen. „Mit dem Clubhaus haben wir einen idealen Ort gefunden, an dem passend zur Saison ein buntes Lesevergnügen startet. Eben jetzt mit Ulrike Hartmann die Gartensaison“, sagt dazu Katrin Haar zum gemütlichen Ambiente an der Schöttenstraße. Beginn der Lesung ist um 19 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr. Karten zum Preis von neun Euro gibt es bei Giesen-Handick oder im Clubhaus Vluyn. Die neue Lesereihe führt durch das ganz Jahr und lädt am Dienstag, 16. April, zum „Tunnelspiel“ ein. Der neue Krimi stammt aus der Feder von Carla Berling. Im Mai folgt Franjo Terhart, der aus seinen Giftmordgeschichten und seinem noch nicht erschienenen Buch „Vluyner Blut“ liest.

Neben Veranstaltungen wie Konzerten und Filmabenden können im Clubhaus Familienfeste gefeiert werden. Regelmäßig geöffnet ist für das Feierabendgetränk mittwochs bis samstags, 18 bis 22 Uhr. Weitere Infos und Termine:

ww.clubhaus-vluyn.de

Mehr von RP ONLINE