Neukirchen-Vluyn: Nach Einbruch: Freizeitbad soll heute wieder öffnen

Neukirchen-Vluyn: Nach Einbruch: Freizeitbad soll heute wieder öffnen

Wegen eines Einbruchs in das Freizeitbad Neukirchen-Vluyn musste die Einrichtung am gestrigen Ostermontag geschlossen bleiben. Wie der Träger des Bades, die Enni Sport und Bäder, am Sonntag mitteilte, waren Unbekannte in der vorangegangenen Nacht in das Bad eingebrochen und hatten vor allem im Eingangsbereich einen großen Vandalismusschaden angerichtet. Auch einen Tresor hätten die Diebe mitgenommen, hieß es, allerdings dürften sie damit keine Beute gemacht haben, weil die Kasse des Bades abends stets geleert wird.

Dirk Hohensträter, Geschäftsführer der Enni-Sport und Bäder, bedauerte, dass entgegen den Plänen das Bad am zweiten Osterfeiertag nicht zur Verfügung stand. Doch die Bürger sollen trotz der Beschädigungen schon am heutigen Dienstag wieder ihr Bade- und Saunavergnügen genießen können. "Wir werden hier ein Provisorium einrichten", sagte Hohensträter.

(RP)
Mehr von RP ONLINE