Motorradtreffen in Neuirchen-Vluyn: Zwei Räder – ein Ziel : Spaß haben!

Motorradtreffen in Neuirchen-Vluyn : Zwei Räder – ein Ziel : einfach bloß Spaß haben

Das „größte Motorradtreffen am Niederrhein“ lädt zum Averdunkshof.

Viele tausend Motorradfahrer sollen am vorletzten Juli-Wochenende dasselbe Ziel ansteuern: „US Biker meets Niederrhein“ bittet am 20. und 21. Juli zum Familien-Stopp am Averdunkshof. Organisator Peter Clasani nennt es „Das größte Bikerfestival am Niederrhein“. Denn Fahrer aller Motorradmarken und –Klassen und jeden Alters sind willkommen. Clasini und sein Orgateam kehren dorthin zurück, wo sie schon einmal ordentlich abfeierten. Mit Musik. Mit Kinderprogramm. Mit einem großen Biker-Markt. Und bei bester Verpflegung. Schirmherr Guido Lohmann von der Volksbank Niederrhein nahm vorab schon einmal Platz auf einer chromblitzenden Harley. Da schlich sich fast ein wenig Fernweh in seine Augenwinkel…

„Noch habe ich gar keinen Motorradführerschein“, verriet Lohmann und wollte dennoch gar nicht mehr absteigen. „Dann kannst Du bei den Trike-Freunden hinten drauf eine Proberunde drehen“, sagte Clasini, der das Treffen bereits zum achten Mal organisiert. Die Trike-Runde mit den „Road Wolf Niederrhein“ wird Mitfahrer drei Euro kosten – die komplett auf gleich drei gute Zwecke aufgeteilt werden: „Bewegen hilft“, Gänseblümchen NRW und das Frauenhaus Moers bekommen jeweils anteilig, was auf dem Neukirchen-Vluyner Asphalt eingesammelt werden kann.

US-Biker-meets-Niederrhein startet am Samstag, 21. Juli, früh um 9 Uhr – mit einem großen Bikerfrühstück. Um 10 werden Peter Clasani, Heiko Schiemann und Volksbanker Guido Lohmann das Motorradtreffen eröffnen. Um 13 Uhr startet Bastian Glaser (MSG Rheinberg) mit seinen Freunden zu einer etwa zweistündigen geführten Ausfahrt. Wer auf dem Festival-Gelände bleibt, wird früher oder später einem Losverkäufer über den Weg laufen. Die Hauptpreise gehen um 16 Uhr über die Bühne – auch zugunsten von Gänseblümchen NRW – einem Verein zur Unterstützung krebskranker Kinder. Eine Stunde später werden Pokale verteilt – an die Gäste mit der weitesten Anreise, mit dem schönsten Motorrad und an die größte Gruppe. Zwischen 17.30 und 23.30 Uhr spielen die Bands Luke Vito und SISSI Top – zwischendrin überreicht Guido Lohmann seine Spende an Gänseblümchen.

Der Sonntag, 22. Juli, startet ebenfalls um 9 Uhr mit dem Biker-Frühstück. Um 12 Uhr wird Pfarrer Jürgen Kunellis einen Biker-Gottesdienst halten. Nachmittags spielt die Band „Opa kommt“ Rock aus den 1960er und 1970er Jahren. Gegen 18 Uhr endet ein langes Motorrad-Wochenende. Es gibt einen Campingplatz für all jene, die am Averdunkshof übernachten wollen. Kinder finden ein großes Spielareal.

Mehr von RP ONLINE