1. NRW
  2. Städte
  3. Neukirchen-Vluyn

Mittlerer Schulabschluss nachgeholt

Mittlerer Schulabschluss nachgeholt : VHS-Schulabschluss unter besonderen Bedingungen

Es war ein Schulabschluss unter besonderen Umständen: 19 Frauen und Männer im Alter zwischen 19 unds 53 Jahren haben in den zurückliegenden zweieinhalb Jahren ihren mittleren Schulabschluss an der Volkshochschule Moers-Kamp-Lintfort nachgeholt – mit einer Prüfungsphase innerhalb der „Corona-Zeit“.

Fachbereichsleiterin Manuela Görner übergab die Zeugnisse gemeinsam mit dem stellvertretenden Vorsitzenden des VHS-Fördervereins Hans-Dieter Veldhoen am vergangenen Freitag. Aufgrund der aktuellen Situation lief nicht nur die Übergabe im ungewohnt kleinen Rahmen ab, auch der Unterricht gestaltete sich in den vergangenen Wochen schwierig.

„Jeder unserer Teilnehmer, der es trotz aller Hürden geschafft hat, den Abschluss zu erlangen, sollte doppelt stolz sein“, sagte Manuela Görner. Die Unterbrechung der Kurse und der anschließende Online-Unterricht machten es den VHS-Absolventen nicht leichter. Doch alle waren bemüht, den Kontakt online aufrecht zu erhalten. Und so war Lehrer Theo van de Loo bei der Übergabe auch online zugeschaltet. „Zu dem Druck der zentralen Abschlussprüfungen kamen all die Probleme, die uns alle in der Corona-Zeit betreffen: Geldsorgen, fehlende Kinderbetreuung, veränderte Arbeitszeiten und die Sorge um die Gesundheit“, erläuterte Görner die nicht einfachen Umstände. Dennoch – das VHS-Team habe gemeinsam mit den Lehrkräften die Probleme gut lösen können, fassten die Teilnehmer anschließend zusammen.

Informationen zur Grundbildung und zu den Schulabschlüssen, die die Volkshochschule anbietet, gibt es in der VHS Moers bei Tim Henning, telefonisch unter 02841 201-559 oder per E-Mail an tim.henning@vhs-moers.de.

www.vhs-moers.de.