Klettern am Eyller See Die Wipfelstürmer können hoch hinaus

Kreis Kleve · Im Rahmen des Kinder-Sommers bietet der Kreis Kleve vier kostenlose Klettertage für Jugendliche und junge Erwachsene an. Was die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet – und wie sie sich anmelden können.

 Im Hochseilgarten ist Teamwork gefragt.

Im Hochseilgarten ist Teamwork gefragt.

Foto: grenzen-los e.V.

Der Kinder-Sommer im Kreis Kleve geht in die dritte Runde. Nach der Aktion „Spielen ohne Grenzen“ in allen Städten und Gemeinden und dem Foto-Wettbewerb „Superhero gesucht“ kommen nun auch die älteren Jahrgänge auf ihre Kosten. „Wipfelstürmer“ ist ein Kletter-Angebot im Seilgarten am Eyller See in Kerken. Teilnehmen können Jugendliche und junge Erwachsene aus dem Kreis Kleve im Alter von 10 bis 19 Jahren. Die Teilnahme an dem Kletterspaß ist kostenlos.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet ein Seilgarten mit unterschiedlichen Höhen und Stationen und ein Kletterfelsen mit verschiedenen Routen. Pädagogische Spiele runden das Angebot ab. Mit „Wipfelstürmer“ bietet der Kreis Kleve Jugendlichen und jungen Erwachsenen ein spannendes Abenteuer: Klettern verbindet sportliche Elemente mit einer körperlichen Grenzerfahrung. Durch die abwechslungsreichen Möglichkeiten vor Ort werden alle Altersgruppen sowie Anfängerinnen und Anfänger und auch erfahrenere Kletterer auf ihre Kosten kommen. An vier Terminen – immer sonntags am 14. August sowie 4., 18. und 25. September bietet der Kreis Kleve „Wipfelstürmer“ jeweils in der Zeit von 13 bis 18 Uhr an. Eine Anmeldung ist online unter www.kreis-kleve.de/kinder-sommer ab sofort möglich. Pro Termin gibt es 60 Plätze.

Die Anreise und Verpflegung sind von den Teilnehmenden selbst zu organisieren. Treffpunkt ist der Jugendzeltplatz Eyller See, Buyxdyck 52 in Kerken. Vor Ort stehen den „Wipfelstürmern“ ausgebildete Kletter-Trainer zur Seite. Erfahrungen beim Klettern sind keine Voraussetzung für die Teilnahme

Weitere Informationen zum Kinder-Sommer gibt es unter www.kreis-kleve.de/de/fachbereich1/kinder-sommer-im-kreis-kleve/.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort