Neukirchen-Vluyn: Judy Bailey spielt mit ihrer Band in Neukirchen

Neukirchen-Vluyn: Judy Bailey spielt mit ihrer Band in Neukirchen

Die aus Barbados stammende Sängerin, Gitarristin und Songschreiberin begeistert mit ihrer stilvollen Musik.

Am Freitag, 19. Januar, um 19.30 Uhr gibt Judy Bailey mit ihrer Band ein Konzert in der Dorfkirche Neukirchen. In christlichen Kreisen ist Judy Bailey zum Beispiel durch das Lied "Jesus in my house" bekannt geworden. Mit ihrer Familie lebt sie in Alpen am Niederrhein und gibt Konzerte auf allen Kontinenten der Welt.

Judy Bailey singt. Mit acht Jahren tritt sie im Kirchenchor auf Barbados. Mit 17 Jahren schreibt sie erste eigene Lieder mit Gitarre. Mit 21 Jahren veröffentlicht sie in London für ihr erstes eigenes Album.

Judy Bailey singt ihre Lieder lebensmutig und freudestrahlend, mit einer nicht unterzukriegenden Hoffnung. Sie singt in Flüchtlingslagern und Gefängnissen, in alten Kirchen und neuen Clubs, auf Festivals und Festen in Hongkong und im Kongo, in Kanada, Indien, Australien und immer wieder in Deutschland, wo sie heute lebt.

Sie sang auf dem offiziellen Fußball-WM Album 2010 und im Sommer 2013 beim Weltjugendtag in Rio vor über drei Millionen Menschen und Papst Franziskus. 2017 spielte sie auf Reformationsfesten von Finnland und Rumänien bis nach München, Berlin und Wittenberg, sowie in Bonn bei der großen Reformationsgala des Westdeutschen Rundfunks mit dem Beethoven-Symphonieorchester.

  • Alpen : Judy Bailey singt bei Reformations-Gala

Ihre Musik ist nie Massenware geworden, sondern bleibt, was sie von Anfang an war: bewegend und persönlich. Judy Bailey singt Lieder und plötzlich singt man mit und denkt: "Das hat sie doch nur für mich geschrieben." Und wenn man sie fragen würde, würde sie sicher sagen: "Ja - es ist deins!"

Nach dem ersten erfolgreichen Konzert im Rahmen der Allianzgebetswoche, das im Januar 2017 mit Albert Frey in der Kulturhalle stattfand, wird Judy Bailey mit ihrer Band am 19. Januar 2018 im Rahmen der Allianzgebetswoche in der renovierten Dorfkirche in Neukirchen auftreten.

Der Eintritt beträgt 15 Euro, ermäßigt für Schüler und Studenten zehn Euro. Die Vorverkaufsstellen sind die Buchhandlung Giesen-Handick, Niederrheinallee 329, das Evangelische Gemeindeamt, Am Vluyner Platz 18, die Neukirchener Buchhandlung, Andreas-Bräm-Straße 18-20, und die CVJM Neukirchen, Lindenstraße 41.

Weitere Auskünfte zu dem Konzert bekommen Interessierte bei Pfarrer Stefan Vogt unter der Telefonnummer 02845 945196.

(RP)