1. NRW
  2. Städte
  3. Neukirchen-Vluyn

Neukirchen-Vluyn: Jubiläum beim Neukirchener Erziehungsverein

Neukirchen-Vluyn : Jubiläum beim Neukirchener Erziehungsverein

Auf 25 Jahre Dienst im Neukirchener Erziehungsverein blickt Armin Sievert zurück, der jetzt das Goldene Kronenkreuz der Diakonie erhielt. Direktor Hans-Wilhelm Fricke-Hein verlieh ihm die Auszeichnung in einer Feierstunde im Kreise der Kolleginnen und Kollegen. Armin Sievert, der 1990 sein Studium der Psychologie mit "sehr gut" abschloss, hat im Erziehungsverein viele Stationen durchlaufen: Er begann in Haus Elim, danach im Kinderdorf und kam 2005 zur Individualpädagogik.

Dort werden Jugendliche deutschlandweit in Pflegefamilien untergebracht und betreut. Sievert war in den Anfangsjahren auch für die Auslandsprojektstellen auf Korsika und Tassos, in Polen, Irland und Frankreich zuständig. Seit einigen Jahren ist Armin Sievert ehrenamtlich im Vorstand der AIM (Bundesarbeitsgemeinschaft Individualpädagogik) tätig.

(RP)