Heimatliebe am Niederrhein Das sind die schönsten Bauernhöfe in Neukirchen-Vluyn

Neukirchen-Vluyn · In Neukirchen-Vluyn gibt es heute noch mehr als 30 landwirtschaftliche Betriebe. Auf einigen von ihnen werden Tiere gehalten, andere sind zu Erlebnisbauernhöfen geworden oder stellen umfangreiche Verkaufsstände für die Besucher bereit. Ein Überblick.

Sonja Girndt führt in Neukirchen-Vluyn zusammen mit Carsten Erxleben den Hof „Zur lachenden Ziege“. Sie will, dass ihre Tiere auf dem Hof glücklich sind.

Sonja Girndt führt in Neukirchen-Vluyn zusammen mit Carsten Erxleben den Hof „Zur lachenden Ziege“. Sie will, dass ihre Tiere auf dem Hof glücklich sind.

Foto: Norbert Prümen

Die Stadt am Niederrhein ist sehr landwirtschaftlich geprägt. 2022 hat es 39 landwirtschaftliche Betriebe gegeben, heute dürften es aufgrund des Strukturwandels ein paar weniger sein, meint Jan-Malte Wichern, Pressesprecher der Landwirtschaftskammer. Die Betriebe müssen nicht zwingend Tiere halten, sondern sich nur mit der Bewirtschaftung von Boden, also etwa Grünland oder Ackerflächen, beschäftigen. 2022 hielten 27 Betriebe Tiere. Wir stellen die schönsten in Neukirchen-Vluyn vor.

Zur lachenden Ziege

Sonja Girndt war mit ihren Ziegen schon im WDR bei „Land und Lecker“ zu sehen, sie hat ein Buch über Ziegen geschrieben und bietet sogar Ziegenwanderungen für Kinder und Erwachsene an. Weil ihre Tiere ein glückliches Leben haben sollen, heißt ihr Hof „Zur lachenden Ziege“. Dort gibt es einen Hofladen, in dem etwa frische Ziegen- oder Rohmilch sowie Schafsmettwurst und verschiedene Frischkäse angeboten werden. Dieser ist immer samstags von 10 bis 14 Uhr und nach Vereinbarung geöffnet.

Littardweg 77c, 02845 9817969, www.zur-lachenden-ziege.de/

Tenwinkelshof

Anke, Heidi, Bella oder Rosa sind einige der Namen der Kühe, die auf dem Tenwinkelshof zu Hause sind. Die Herde besteht überwiegend aus der Rasse „Holstein Rotbunt“. Neben frischer Milch aus dem Milchautomaten gibt es auf dem Hof Eier aus Bodenhaltung, Honig aus der eigenen Imkerei sowie Kartoffeln und Gemüse aus der Region in einem Verkaufshäuschen zu kaufen, das dauerhaft geöffnet ist. Vor allem ist der Tenwinkelshof aber als „Erlebnisbauernhof“ bekannt. Das nächste Erlebnis für Kinder ist eine Schatzsuche auf dem Bauernhof, die am 23. August von 15 bis 17.30 Uhr angeboten wird. Kindergeburtstage oder andere individuelle Angebote gibt es derzeit laut Homepage nicht.

Krefelder Straße 216, 02845 4430 (Hofladen), 0172 4188615 (Erlebnispädagogik), www.tenwinkelshof.de/

Hof Seiltgens

Landwirtschaft erleben lässt sich nicht nur auf dem Tenwinkelshof, sondern auch auf dem Hof Seiltgens: Denn Familie Seiltgens bietet Kindergeburtstage an. Dabei gibt es viel zu erleben: Im Kuhstall können die Kinder etwa Kühe füttern oder Hühner, Ziegen, Ponys, Katzen oder Hunde streicheln. Die Ponys können auch geritten werden. Zudem können die Kleinen mit ihren Freunden im Bauwagen sitzen, Kuchen essen und miteinander quatschen. Auf dem Hof gibt es auch ein Verkaufshäuschen, das an sieben Tagen die Woche, jetzt noch bis September, immer zwischen 7 und 21 Uhr geöffnet ist. Dort gibt es alles, was es für das Sonntagsfrühstück an frischen Zutaten braucht. Daneben verkaufen Insa und André Seiltgens jedes Wochenende frischen Kuchen und bringen regelmäßig Milch zu „Egon’s Eiscafé“ in Sonsbeck, das dann Eis produziert.

Wittfeldsweg 28a, 0172 5226149, www.hof-seiltgens.com/

Tompshof

Der Tompshof – das Gebäude auf dem Gelände ist denkmalgeschützt – ist vor allem durch das alljährliche Rosenfest bekannt, zu dem der Lions Club Rheurdt/Niederrhein einlädt. Auch der First Class Second Hand Markt des Clubs findet auf dem Tompshof statt.

Hochkamerstraße 115

Hof Ettwig

Der Hof Ettwig wird von Familie Ettwig betrieben. Bereits seit 1475 ist der Boschmannshof in ununterbrochener Generationsfolge im Familienbesitz. Im Laufe der Jahre hat sich der Hof auf Pferdezucht und Milchviehhaltung sowie Ackerbau spezialisiert. Heute werden dort mehrere Pferde gehalten und aufgezogen, darunter sowohl eigene als auch fremde Tiere. Die Pferde werden auch für Reitpferdeprüfungen eingesetzt.

Grotfeldsweg 119, 02845 4431, www.hof-ettwig.de, www.facebook.com/p/Hof-Ettwig-100064912543024/?locale=de_DE

Paschenhof

Der Paschenhof ist seit 1966 im Besitz der Familie Leuchtenberg; Johannes und Franka Leuchtenberg betreiben ihn. Auf dem Hof stehen mehrere Kühe, die Milch geben, die auch zum Verkauf angeboten wird. Eis steht auch zum Verkauf, das aber nicht selbst produziert wird. Insgesamt gibt es sechs Sorten: Schokolade, Vanille, Stracciatella, Amarena, Haselnuss und Erdbeere. Daneben gibt es unter anderem Gebäck, Tomaten, Eier und Grillwurst aus dem Automaten, der 24 Stunden, an sieben Tagen die Woche geöffnet ist.

Paschenweg 52, 02845 4424, www.facebook.com/Frischemilchvombauernhofneukirchenvluyn

(lst)