1. NRW
  2. Städte
  3. Neukirchen-Vluyn

Evangelische Gemeinde Neukirchen: Konfirmanden werden zu „Pflastermalern“

Evangelische Gemeinde Neukirchen : Konfirmanden als „Pflastermaler“

Eine Aktion an der evangelischen Gemeinde Neukirchen erfreut die Menschen.

Wie feiert man Konfirmation in einer besonderen Zeit? Leider jetzt gar nicht, lautet die lapidare Antwort. Aber die Kirchengemeinde Neukirchen hat sich mit Pfarrer Hartmann und Pfarrer Rusch, etwas einfallen lassen. „Am eigentlich geplanten Konfirmationstag trifft sich jede der beiden Gruppen zur Gottesdienstzeit. Die ,Konfis’ schreiben mit Kreide ihre Konfirmationssprüche auf den Kirchenvorplatz der Dorfkirche. So ist man zwischen 10.30 und 11.30 Uhr trotzdem zusammen“, erzählt Ulla Ehrmann, stellvertretende Vorsitzende des Presbyteriums.

„Zu Hause hat jeder Konfirmand bereits eine Textstelle aus der Bibel für sich ausgesucht. Dass alles per (Handy -)Foto festgehalten wird und nun auf dem Weg in der virtuellen Welt zu Familie und Freunden ist, versteht sich von selbst. Viele Eltern lassen es sich nicht nehmen, ihre Kinder zur Dorfkirche zu begleiten und freuen sich mit Flaneuren, Presbytern und Pfarrern über das schöne Zusammentreffen – wenn auch in gebotener Distanz.“

An jedem Sonntag seit Ostern kommen Menschen, um sich den Neukirchener Sonntagsgruß der Kirchengemeinde am Schaukasten abzuholen. Ehrmann: „Sie wollen, wie sonst auch, mit Pfarrern und Presbytern zur Gottesdienstzeit ein wenig vor der Kirchentüre plaudern. Was für eine schöne Überraschung der Konfirmanden, denkt jeder. Nach Gesprächen mit Jan und Jedermann geht man fröhlich auseinander, dankbar für ein unverhofftes Beisammensein der Gemeinde.“

Das sonnige Wetter macht es möglich, dass in den nächsten Tagen alle Dorfbesucher die Arbeiten der Konfirmanden betrachten können. Wer neugierig geworden ist, ist eingeladen, am Himmelfahrtstag zur evangelischen Kirche in Neukirchen-Vluyn zu kommen. Zwischen 10.30 und 11.30 Uhr schreibt dann nämlich die Konfirmandengruppe von Pfarrer Rusch ihre Konfirmationssprüche auf das Pflaster.