1. NRW
  2. Städte
  3. Neukirchen-Vluyn

Elf Stunden lang Techno und House an der Halde Norddeutschland

Neukirchen-Vluyn : Die Heile Welt wird Teenager

Zum zehnten Geburtstag gibt es noch eine „Heile Welt“: Am Samstag performen die besten DJs der Region am Fuß der Halde Norddeutschland.

Von wegen – das gibt’s nur einmal, das kommt nie wieder: Die gerade erst zehn Jahre alt gewordene „Heile Welt“ kehrt am kommenden Samstag mit zwei Bühnen an den Fuß der Halde Norddeutschland zurück. Elf Stunden lang – von 13 bis 0 Uhr - legen dort die besten DJs der Region auf. Bei der sogenannten „Local Edition“. Versprochen werden die Heldinnen und Helden von Techno und House aus der bis ins Ruhrgebiet reichenden Umgebung. Der Veranstalter Torsten Schladitz erwartet rund 2500 tanzende und feiernde Gäste. Der Eintrittspreis liegt im Vorverkauf bei 22 Euro; an der Kasse vor Ort werden 28 Euro fällig. Zahlreiche Getränkestände und Foodtrucks sorgen für die Verpflegung der Party-People. Schladitz: „Normalerweise machen wir ja zu dieser Zeit mit unseren Freunden vom Heaven & Hill Festival gemeinsame Sache. Da das Festival dieses Jahr leider nicht stattfindet, ist das natürlich für uns ein Grund mehr Euch Party-technisch nicht im Regen stehen zu lassen!“

Und damit auch gar nichts schief geht, werden die per Bahn anreisenden Gäste bereits am Moeser Bahnhof erwartet. Kostenlose Pendelbusse fahren von dort ab 12.30 Uhr bis nach dem Event durchgängig vom Moerser Bahnhof bis zur Halde Norddeutschland und wieder zurück. „Man kann sich also gut und gerne die Parkplatzsuche an der Location sparen“, sagt Torsten Schladitz. Wer dennoch mit dem eigenen Auto anreist, findet im Gewerbegebiet gegenüber der Halde Norddeutschland Parkmöglichkeiten, zum Beispiel auf dem Parkplatz eines großen Möbelhauses.

  • Neukirchen-Vluyn
  • Neukirchen-Vluyn : "Heaven & Hill" bringt Halde Norddeutschland zum Beben
  • 11.08.2018, MO Moers , NV Neukirchen
    Neukirchen-Vluyn : 1600 feiern beim Heile Welt Festival

Vor Ort werde sich die Geister scheiden – musikalisch jedenfalls: Es gibt eine Techno- und eine House-Bühne. Die Liste der Performer auf der Hauptbühne: Special Secret Act, Acme (Silq, Düsseldorf), Carl Benson (Studio Club), DrumComplex (Intec, Bush Records), Frank Sonic (Butan, Feier Rhein), Joe Antek (Brainstorm), Marc Vision (Tribehouse), Marcel Mars (Heile Welt), Salvatore Bruno (102CLUB, Die Nacht) und Toni Rios (Vicious Club). In der House-Abteilung zu Gast sind: Special Secret Act, Andrew Barclay (Glorious Nights), Carsten Laskowski (Räuber & Rebellen), Gianni Di Muro (Taktlos), Kai Schulz (Stielvoll Club), Magoo (Klangfamilie), Oliver Moldan (Kontor Records), Toby Montana (Heile Welt) und YounoTus (Kallias).

Tickets gibt es in allen bekannten CTS/Eventim Vorverkaufsstellen, den Hardticketstellen und im online Shop unter www.heile-welt.biz. Die Tageskasse öffnet um 13 Uhr.