Eimerkette der Feuerwehr Neukirchen-Vluyn: 600 Liter wandern himmelwärts.

Eimerkette der Feuerwehr Neukirchen-Vluyn : 600 Liter wandern von Hand zu Hand himmelwärts

Erneut hat sich die Freiwillige Feuerwehr Neukirchen-Vluyn mit einer originellen Idee an der Bewegen-hilft-Aktion beteiligt. Diesmal bildeten die Akteure eine Eimerkette auf der Himmelsleiter an der Halde Norddeutschland.

Für Lutz Reimann, Chef der Freiwilligen Feuerwehr, und seine Mannschaft ist die Teilnahme an der Benefiz-Veranstaltung ein fröhliches Muss. Mit im Boot bei der aktuellen Ausgabe waren erneut die Klompenfreunde, der SV Neukirchen sowie die Schützen. 356 Treppen hat die Himmelsleiter. Rund drei Mal durchlief jeder Eimer im Schnitt die Kette. 600 Liter Wasser erreichten ihr Ziel. Knapp 1000 Euro brachte die Aktion ein, alleine 500 Euro butterte der Butterhersteller Kerrygold aus Genend hinzu.

Mehr von RP ONLINE