Neukirchen-Vluyn: Ehrungen für neun Mitarbeiter im Haus Elim

Neukirchen-Vluyn : Ehrungen für neun Mitarbeiter im Haus Elim

Im Rahmen eines gemeinsamen Frühstücks zeichnete der Direktor mehrere Personen für ihren Dienst aus.

In Haus Elim, einer Einrichtung des Neukirchener Erziehungsvereins, wurden im Rahmen eines Mitarbeiterfrühstücks Kolleginnen und Kollegen für zum Teil langjährige Dienste geehrt. Seit 25 Jahren arbeitet Jutta Haag beim Neukirchener Erziehungsverein, davon viele Jahre in verschiedenen Gruppen von Haus Elim. Die gelernte Industrienäherin ist heute Hauswirtschafterin und oft eine ganz wichtige Vertraute für die dort lebenden Mädchen. Geschäftsbereichsleiterin Dagmar Friehl und Einrichtungsleiter Paul Pott dankten ihr für ihre wertvolle Arbeit und Erziehungsvereinsdirektor Pfarrer Hans-Wilhelm Fricke-Hein verlieh ihr zur Anerkennung ihrer Dienste das Goldene Kronenkreuz der Diakonie.

Ebenfalls geehrte wurden Elke Kumpfert für nunmehr 35 Jahre Dienst im Erziehungsverein, Norbert Nilus für 15 Jahre, Raphael Groß und Nina Friese für zehn Jahre sowie Melanie Czaja, Veronika Westendarp, Lisa Felder, Katja Roth und Dörthe Stötzel für fünf Jahre.

(RP)
Mehr von RP ONLINE