Das Familienzentrum Neukirchen-Vluyn bietet ein buntes Novemberprogramm.

Das Familienzentrum Neukirchen-Vluyn bietet ein buntes Novemberprogramm : Engel aus Gips und Mutters viele Hüte

Das Familienzentrum Neukirchen-Vluyn setzt ein buntes Kursprogramm gegen den grauen November.

Der November naht Grau in Grau. Ihm möchte das Evangelische Familienzentrum nicht allein das Feld überlassen. Also halten die Verantwortlichen mit einem bunten Kursangebot dagegen die Herbstdepression. Als Kooperationspartner sind das Neue Evangelische Forum Moers und die Diakonie mit dabei. Interessenten sollten mit ihren Anmeldungen nicht zu lange warten, da es teilweise Mindestteilnehmerzahlen für die Kursangebote gibt.

Den Auftakt der Novemberkurse macht ein Dreiteiler unter dem Titel „Schöne dekorative Sachen nähen“. Am 6., 13. und 20. November, jeweils 15 bis 18 Uhr, treffen sich die Teilnehmer im Neukirchener Nähzimmer, Hochstraße 10. Textilingenieurin Elisabeth Vortmann hilft bei den ganz individuellen Weihnachtsgeschenk-Projekten. Ob es am Ende ein Kissen, Kosmetiktäschchen, eine Tasche, Stifterolle, ein Turnbeutel werden soll: hier kann sich Nähtalent entfalten. Voraussetzt man bringt nach Möglichkeit eine eigene Nähmaschine mit. Und eine geeignete Vorlage. Denn Schnitt und Material sind nicht in der Kursgebühr von 30 Euro enthalten.

Vor allem in der Vorweihnachtszeit wissen Frauen manchmal gar nicht, wie viele Hüte noch auf ihren Kopf passen: Mutter-Angestellte-Ehefrau-Tochter-Haushälterin-Taxifahrerin – Referentin Heike Sauer entwirrt am 14. November das Knäuel und zeigt auf, wie und wo frau sich entlasten kann. Teilnahmegebühr: zwei Euro pro Person.

Um weiße Flügel geht es am 17. November in der Engel-Werkstatt im KreativHof, Krefelder Straße 29. Kinder ab sechs Jahre basteln dort von 10.30 bis 12 Uhr ihren ganz persönlichen Engel aus Kaminholz und Gipsbinden. Materialkosten: drei Euro pro Kind, Referentin ist Deborah Marschner.

Am 21. November heißt es „Sternstunden - Mit Kindern Advent und Weihnachten feiern“. Pfarrer Franz Hartmann macht von 14.30 bis 16.15 Uhr Vorschläge, wie man Kindern Advent und Weihnachten als Zeit von Geborgenheit und Stille vermitteln kann. Teilnehmer zahlen eine Gebühr von zwei Euro.

Einen Adventskranz binden Teilnehmer am 29. November 19 bis 21 Uhr bei Fr. Mohanty, Gülixweg 53, in Rayen. In der Teilnahmegebühr von zehn Euro pro Person sind Rohling, Draht und Grün enthalten.

Falls nicht anders angegeben, finden die Angebote im Ev. Familienzentrum Neukirchen, Lindenstraße 41, statt. Anmelden unter Telefon 02845 5044 oder per Mail: kita-lindenstrasse@kirche-neukirchen.de