1. NRW
  2. Städte
  3. Neukirchen-Vluyn

Corona-Testangebot wird in Schaephuysen fortgesetzt

Ab 11. Oktober : Corona-Testangebot wird in Schaephuysen fortgesetzt

Ab Montag, 11. Oktober, müssen Bürger Corona-Schnelltests in der Regel selbst bezahlen. Für wen die Regelung gilt, welche Ausnahmen es gibt und was die Tests im Elithera Gesundheitszentrum kosten.

Das gilt zum Beispiel für Menschen, die weder geipmft noch genesen sind, aber im Rahmen der „3G-Regel“ an Angeboten und Veranstaltungen teilnehmen wollen. Im Kreis seien noch 95 Teststellen in Betrieb, die keine Arztpraxen sind. Hinzu kommen 65 Arztpraxen, die im Rahmen ihres Praxisbetriebes testen. Das ergibt insgesamt 160 Möglichkeiten zur Testung im Kreis Kleve. Eine Liste  gibt es auf www.kreis-kleve.de, Suchbegriff „Informationen zu Corona-Tests“.

Auch in Schaephuysen wird das Corona-Testangebot fortgesetzt. Dort erhalten Kinder und Jugendliche bis zum 18. Geburtstag, Schwangere und Personen die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können weiterhin die kostenlose Schnell-Testung. Andere Personen können für 13,90 Euro ebenfalls weiterhin von Montag bis Samstag in den Räumen des Elithera Gesundheitszentrums, Hauptstraße 50, einen zertifizierten Antigen-Test erhalten.

Die Terminbuchung und Bezahlung erfolgt über das Portal www.testzentrumschaephuysen.de. Dort können die Termine online gebucht werden und direkt mit Kreditkarte, Google-, Apple-Pay, Direktüberweisung oder Paypal bezahlt werden. Testungen ohne Online-Termin können auch direkt vor Ort bezahlt werden. Kinder und Jugendliche müssen lediglich den Ausweis vorlegen zur kostenfreien Testung, andere Berechtigte zum kostenlosen Test eine ärztliche Bescheinigung oder Attest. „Seit Anfang April haben wir in enger Kooperation mit dem Gesundheitsamt Kleve ein qualitativ hochwertiges Testangebot geschaffen“ sagte Nadine Ingenbleek, Inhaberin des Elithera Gesundheitszentrums. „Wir fühlen uns weiterhin verpflichtet, in unserer Region für alle kostengünstige Tests anzubieten, die so einfach und schnell wie möglich erfolgen können. Solange Testungen noch gewünscht sind, werden wir den Service für unsere Kunden anbieten“.

  • Während viele Teststellen am Montag schließen
    Kostenpflichtige Schnelltests : Zahl der Corona-Teststellen im Kreis Viersen sinkt
  • Das Drive-in-Testzentrum in Erkelenz bietet weiterhin
    Corona im Kreis Heinsberg : Schluss mit kostenfreien Tests
  • Schüler, Schwangere, Quarantäne : Diese Ausnahmen gibt es bei kostenpflichtigen Tests

Das Testzentrum Schaephuysen ist von Montag bis Freitag von 8 bis 12 und von 16 bis 19 Uhr geöffnet, Samstags werden die Öffnungszeiten verlängert, so dassin der Zeit von 9 bis 12 Uhr und nachmittags von 15 bis 19 Uhr das Schnelltesten möglich ist. Das sei vor allem deshalb wichtig, um für den Besuch von Veranstaltungen am Samstag-Abend auch einen aktuellen Test vorweisen zu können.

Kunden, die Hilfe bei der Dateneingabe benötigen, werden durch die Rezeption vor Ort unterstützt. Es besteht dort auch die Möglichkeit der Barzahlung. Parkplätze unmittelbar vor der Teststelle sind kostenlos, der Zugang zur Praxis ist barrierefrei.