Neukirchen-Vluyn: Boning & Hoecker kommen 2018

Neukirchen-Vluyn: Boning & Hoecker kommen 2018

Das Kulturprogramm für die Spielzeit 2018 in Neukirchen-Vluyn steht fest. Die Agentur XXL-Eventmarketing hat eine Mischung aus Comedy und Kabarett zusammengestellt. 20. Januar 2018: Norbert Frieling, Mitglied des Improvisationstheaters Springmaus, 24. Februar: Mirja Boes & Band mit dem Programm "Für Geld tun wir alles!", 10. März: Henning Venske, "Summa Summarum", 20. April: Fritz Eckenga, 3. Mai: Christoph Sieber, beide mit neuen Programmen, 17. Mai: René Marik, "Zehage - Best of plus x".

Das Kulturprogramm für die Spielzeit 2018 in Neukirchen-Vluyn steht fest. Die Agentur XXL-Eventmarketing hat eine Mischung aus Comedy und Kabarett zusammengestellt. 20. Januar 2018: Norbert Frieling, Mitglied des Improvisationstheaters Springmaus, 24. Februar: Mirja Boes & Band mit dem Programm "Für Geld tun wir alles!", 10. März: Henning Venske, "Summa Summarum", 20. April: Fritz Eckenga, 3. Mai: Christoph Sieber, beide mit neuen Programmen, 17. Mai: René Marik, "Zehage - Best of plus x".

Im Juni gibt es wegen der Fußball-WM keine Vorstellungen. Weiter geht's am 31. August mit Herbert Knebel. 29. September: Jochen Malmsheimer, "Halt mal, Schatz", 9. November: Wigald Boning & Bernhard Hoecker, "Gute Frage". Dieses Programm sei nur zehnmal in Deutschland zu erleben, berichtete Oliver Nickel vom XXL-Eventmarketing im Kulturausschuss. 21. November: Florian Schröder, neues Programm. Das Jahresprogramm beschließt Ruhrpott-Poet Frank Goosen am 1. und 8. Dezember mit dem "Krippenblues".

(pogo)