Politik in der Gemeinde Beim Rheurdter Burgerpark stehen die Zeichen auf Kompromiss

Rheurdt · Bei einem Treffen am Dienstagabend im Ratssaal bewegten sich Bürgerinitiative und Vereinsvertreter aufeinander zu. Aus den Ideen soll nun ein Plan gezeichnet werden.

 Der Burgerpark soll aufgewertet werden. Es werden dort keine Parkplätze angelegt. Und auch für die Kirmes gibt es nun Ideen, die die Bürgerinitiative mitträgt. Nächster Schritt: Es wird ein neuer Plan gezeichnet.

Der Burgerpark soll aufgewertet werden. Es werden dort keine Parkplätze angelegt. Und auch für die Kirmes gibt es nun Ideen, die die Bürgerinitiative mitträgt. Nächster Schritt: Es wird ein neuer Plan gezeichnet.

Foto: Dirk Neubauer
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort