1. NRW
  2. Städte
  3. Neukirchen-Vluyn

Neukirchen-Vluyn: Autohaus Koch präsentiert behindertengerechte Fahrzeuge

Neukirchen-Vluyn : Autohaus Koch präsentiert behindertengerechte Fahrzeuge

Der auf dem Niederberg-Gelände ansässige Spezialist ist erstmals beim Vluyner Mai dabei.

Die Vorbereitungen für den Vluyner Mai am 5. und 6. Mai laufen bei den Ausstellern auf Hochtouren. So auch beim Autohaus Koch aus Neukirchen-Vluyn. Der Spezialist für behindertengerechte Fahrzeuge wird sich in diesem Jahr erstmals auf dem Vluyner Mai präsentieren. "Damit wollen wir anschaulich verdeutlichen, dass Mobilität Lebensqualität bedeutet", sagt Firmeninhaberin Heike Koch.

Das Autohaus Koch bietet auf dem alten Niederberg-Zechengelände Fahrzeuge für sogenannte Passiv-und Aktivfahrer mit Tüv-geprüften Umbauten an. Für Passivfahrer sind behindertengerechte Fahrzeuge so umgebaut, dass der Rollstuhlfahrer seinen Rollstuhl nicht verlassen muss, um seine Autofahrt als Mitfahrer anzutreten. Der Zugang erfolgt über eine Rampe oder einen Lift. Erleichterungen für Begleitpersonen verschaffen elektrische Rampen, Heckklappenöffnungen oder Seilwinden.

Bei Aktivfahrern werden das Gas- und Bremspedal um eine Handbedienung erweitert, so dass eine ursprüngliche Nutzung der Funktionen für Fahrer, die nicht beeinträchtigt sind, möglich bleibt.

Neben dem An- und Verkauf, sowie dem Umbau zu behindertengerechten Fahrzeugen, bietet das Autohaus Koch auch die Vermietung behindertengerechter Fahrzeuge an.

Zum ersten Auftritt auf dem Vluyner Mai präsentiert sich das Autohaus Koch mit einem Gewinnspiel. Hauptpreis ist ein behindertengerechtes Mietfahrzeug für ein Wochenende.

www.kochautohaus.de

(RP)