1. NRW
  2. Städte
  3. Neukirchen-Vluyn

Zwischen Neukirchen-Vluyn und Kerken: Auto überschlägt sich: Eine Frau schwer verletzt

Zwischen Neukirchen-Vluyn und Kerken : Auto überschlägt sich: Eine Frau schwer verletzt

Am Sonntagmittag hat es auf der A40 in Fahrtrichtung Venlo einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Insgesamt fünf Personen wurden dabei verletzt, eine davon schwer.

Wie die Polizei mitteilte, waren in den Unfall zwei Pkw verwickelt, in denen je fünf Leute saßen. Die Fahrer beider Wagen kamen aus Oberhausen. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor der 22-jährige Fahrer des einen Wagens die Kontrolle über seinen Pkw. Er geriet auf die linke Spur und touchierte den anderen Wagen, der ihn gerade überholen wollte. Anschließend schleuderte er über die gesamte Fahrbahn in die rechte Böschung und überschlug sich.

Eine hinten sitztende 22-jährige Mitfahrerin wurde aus dem Auto geschleudert und erlitt schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Der Beifahrer wurde ebenfalls schwer, die weiteren drei Insassen leicht verletzt. Die Insassen des anderen beteiligten PKW`s erlitten einen Schock und mussten durch Rettungskräfte betreut werden.

Während der Rettungs- und Aufräumarbeiten war die A40 zwischen Neukirchen-Vluyn und der Anschlussstelle Kerken zunächst voll gesperrt. Es bildeten sich kilometerlange Staus.

Den entstandenen Sachschaden beziffert die Polizei mit etwa 15 000 Euro.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Unfall auf der A40: Auto überschlug sich

(lsa)