1. NRW
  2. Städte
  3. Neukirchen-Vluyn

Neukirchen-Vluyn: Arbeiten für Edeka in Neukirchen beginnen

Neukirchen-Vluyn : Arbeiten für Edeka in Neukirchen beginnen

Am Montag starten die ersten Rodungsmaßnahmen an der Mozartstraße.

Der neue Edeka-Markt im Ortsteil Neukirchen wirft seine Schatten voraus. In der kommenden Woche beginnen die ersten Arbeiten für die Errichtung des neuen Vollsortimenters auf dem Gelände des Erziehungsvereins. Das teilt die Verwaltung in Neukirchen-Vluyn mit.

"Vorbereitende Maßnahmen für Rodungsarbeiten an der Mozartstraße erfolgen bereits am Montag", schreibt Stadtsprecher Frank Grusen. "Bis Ende des Monats und somit bis zu Beginn der vorgeschriebenen Schonfrist werden dann Bäume und Sträucher entfernt." Voraussichtlich Ende März oder Anfang April sollen dann erste Abbrucharbeiten folgen, bevor im Anschluss die Hochbaumaßnahmen für den Edeka-Markt am Eingang zum Dorf Neukirchen starten werden.

Der neue Vollversorger gilt als wichtiger Beitrag zur Belebung des Ortskerns von Neukirchen. Um letzteres zu erreichen, hatte der Rat das Integrierte Handlungskonzept (IHK) beschlossen. Ziel ist es, das Dorf lebendig und attraktiv zu erhalten, und zwar in mehrfacher Hinsicht: wirtschaftlich, sozial, ökologisch, historisch.

  • Fotos : Rosenmontag in Neukirchen-Vluyn 2018
  • Heimleitering Martina Böings und Auszubildende Verena
    Kinderheimat Neukirchen-Vluyn : Im Haus „Seestern“ geht es tierisch zu
  • Detlef Dünte zeigt seiner Tochter Helena
    Unterstützung für öffentlichen Rettungsdienst : Kreis Wesel alarmiert Ersthelfer per App

In der vergangenen Woche hatte das "Arbeitszimmer" im Gebäude an der Ecke Hochstraße/Bruchstraße geöffnet. Dort kümmern sich zwei Mal in der Woche zwei Quartiersmanager um die Anliegen der Bürger. Es gibt, wie Reaktionen zeigen, beispielsweise zurzeit eine gewisse Verunsicherung, was die Sanierung der Kanalisation unter der Hochstraße und die anstehenden Anliegerbeiträge betrifft (die RP berichtete)

Die beiden Quartiersmanager Christina Nitz und Sebastian Otto stehen dienstags von 10 bis 14 Uhr und donnerstags von 14 bis 18 Uhr als Ansprechpartner im Haus Hochstraße 11 zur Verfügung. Telefonisch sind die beiden zu erreichen unter 02845 3958420.

(RP)