1. NRW
  2. Städte
  3. Neukirchen-Vluyn

Neukirchen-Vluyn: Änderungen beim "Vluyner Mai" haben sich bewährt

Neukirchen-Vluyn : Änderungen beim "Vluyner Mai" haben sich bewährt

Die Organisatoren des "Vluyner Mai" am Wochenende sind sehr zufrieden mit dem Verlauf der Veranstaltung. Wie Frank Grusen vom Stadtmarketing mitteilt, wurde ein neuer Teilnehmerrekord erreicht: 77 Aussteller, Gastronomen und Händler waren dabei, im vergangenen Jahr waren es 56. Auch habe sich die Verlängerung der beiden Tagesprogramme in die Abendstunden - Samstag bis 22 Uhr, Sonntag bis 19 Uhr - als richtige Entscheidung erwiesen. "Es war sowohl vor der Bühne richtig viel los als auch bei den Winzern und Weinhändlern am Leineweberplatz", berichtet Grusen. Während sich die Veranstaltung in den vergangenen Jahren in den Abendstunden verlaufen habe, hätten dieses Mal zahlreiche Besucher beim Abendprogramm vor der Bühne gefeiert. Unter anderem war Schlagersänger Jörg Bausch aufgetreten.

Grusen dankt dem Sponsorenkreis, der mit seinen Mitteln das Programm auf und abseits der Bühne erst ermöglicht habe. Sein Fazit: "Das diesjährige Konzept werden wir nun versuchen, weiter auszubauen und hoffen, dass sich die tolle Stimmung beim Vluyner Mai rumspricht und auch nächstes Jahr zahlreiche Besucher nach Vluyn strömen."

(RP)