1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Nettetal: Zwölf Chöre singen in der Werner-Jaeger-Halle

Nettetal : Zwölf Chöre singen in der Werner-Jaeger-Halle

Zum zweiten Mal gibt es ein Chortreffen in Nettetal

Nettetal erwartet ein großes Chortreffen - bereits zum zweiten Mal: Am Sonntag, 28. Februar, wiederholt der Verein Nettepunkt in Zusammenarbeit mit der Stadt Nettetal ab 18 Uhr in der Werner-Jaeger-Halle in Lobberich das Nettetaler Chortreffen. Den Wunsch hatten die Sänger und etliche Chorfreunde nach der Premiere vor einigen Jahren immer wieder geäußert.

Insgesamt ein Dutzend Chöre werden daran teilnehmen. Für alle am Gesang interessierten Nettetaler und darüber hinaus bietet sich eine wunderbare Möglichkeit, das Chorleben in der Stadt in seiner ganzen Bandbreite kennenzulernen. Zur Eröffnung des Nettetaler Chortreffens werden ergänzend zu den teilnehmenden Chören alle Nettetaler Kinderchöre gemeinsam auf der Bühne stehen.

Die Eintrittskarten gibt es zum Preis von sieben Euro im Büro der Nette-Kultur am Doerkesplatz 3 in Lobberich, Telefon 02153 898 41 41. Wer eine Nettecard hat, erhält die Karte für sechs Euro. Weitere Vorverkaufsstellen sind in Kaldenkirchen Herrenmoden Schouren, in Breyell Uhren Schmuck Augenoptik Hammans in Breyell und in Lobberich die Buchhandlung Matussek (Marktstraße), die Volksbank-Filiale am Stern (Wevelinghover Straße), das Fahrradgeschäft van de Stay (An St. Sebastian), das Geschäft Pickers und das Reisebüro am Park (jeweils Hochstraße) sowie Nicus am Markt (Marktstraße).

  • Viele Busfarten werden mit dem neuen
    Mobilität im Kreis Viersen : Was das neue E-Ticket wirklich bringt
  • Fünf der acht Intensiv-Patienten mit Covid
    Corona im Kreis Viersen : Jetzt liegen acht Covid-Patienten auf Intensivstationen
  • Zu den historischen Gerichtsstätten auf den
    Zur Stadtgeschichte von Nettetal : Alte Gerichtsstätten als Ziele für Touristen und Wanderer

Teilnehmende Chöre sind der Pfarrcäcilienchor St. Anna Schaag, die Klangfarben (Sing- und Spielkreis St. Sebastian), der Kirchenchor St. Sebastian Lobberich, der Tonscherben Chor der Alten Kirche St. Sebastian, der Kirchenchor St. Peter Hinsbeck, der Niederrhein-Chor, der Kalobrhi-Chor, der Frauenchor der Polizei im Kreis Viersen, der Accelerando-Chor am Werner-Jaeger-Gymnasium, der MGV Liedertafel Kaldenkirchen, der Gemeinschaftschor MGV Liedertafel Breyell / MGV Hoffnung Lobberich und der Kosimi-Chor.

Vor sieben Jahren, im Oktober 2009, beteiligten sich 14 Chöre - 17 waren seinerzeit in der Vorbereitungen angefragt worden - an dem Treffen. Die Veranstaltung diente auch zur Werbung neuer Mitglieder in den einzelnen Chören. Das ist auch in diesem Jahr der Fall.

(RP)