1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Nettetal: Zwei Verletzte nach Frontalzusammenstoß

Nettetal : Zwei Verletzte nach Frontalzusammenstoß

Am Freitagnachmittag kam es auf der Bundesstraße 509 bei Nettetal-Lobberich zu einem Frontalzusammenstoß. Eine Person wurde leicht verletzt, eine schwer.

Gegen 16.35 Uhr fuhr ein 57-Jähriger aus Nettetal mit seinem Pkw die Bundesstraße 509 (Ostumgehung Lobberich) von Hinsbeck kommend in Richtung Boisheim entlang. In Höhe der Zufahrt zu den Häusern Dyck 164 übersah er beim Linksabbiegen einen ihm auf der Vorfahrtstraße entgegenkommenden Pkw. Am Steuer saß eine 40-Jährige aus Neukirchen-Vluyn.

Beide Fahrzeuge kollidieren im Einmündungsbereich, wobei ein Auto gegen den Pkw eines 34-jährigen Nettetalers prallte, der ordnungsgemäß an der Zufahrt gewartet hatte, um auf die Umgehung einzufahren. Der 57-jährige Unfallverursacher wurde leicht, die 40-jährige Pkw-Führerin schwer verletzt. Sie wurde per Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Es entstand hoher Sachschaden. Für die Zeit der Unfallaufnahme wurde der betreffende Streckenabschnitt gesperrt. Wie sich später herausstellte, war die Neukirchen-Vluynerin mit einer abgelaufenen TÜV-Plakette unterwegs.

(ots)