Zwei Radfahrer stürzen in Nettetal und verletzen sich

Nettetal : Nur fünf Minuten Abstand: Zwei Radler in Nettetal stürzen

Zwei Radfahrer verletzen sich bei Stürzen in Nettetal

Zwei Radfahrer haben sich am Donnerstag in Nettetal bei Stürzen verletzt.

Wie die Polizei berichtet, verlor ein Lobbericher (29) gegen 18.05 Uhr in einer Kurve auf der Römerstraße die Kontrolle über sein Rad und stürzte. Grund war möglicherweise zu hohe Geschwindigkeit. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Gegen 18.10 Uhr verlor ein Kaldenkirchener (53) auf dem Schenkesweg in Hinsbeck das Gleichgewicht und stürzte ebenfalls. Er wurde vor Ort durch die Rettungskräfte versorgt.

In beiden Fällen schlossen die Einsatzkräfte Alkoholkonsum als Ursache aus.

(emy)
Mehr von RP ONLINE