1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Nettetal: Werbering Kaldenkirchen plant vier Events

Nettetal : Werbering Kaldenkirchen plant vier Events

80 Kaldenkirchener Händler, Gastronomen und Dienstleister des Werberings wollen nicht nur mit vier verkaufsoffenen Sonntagen und der Karibischen Nacht für sich werben. Ein Magnet soll auch der neue Geocache "Caldekirken" werden

Caldekirken ist nicht nur der alte Name von Kaldenkirchen - jetzt versteckt sich dahinter auch ein neuer Schatz für alle, die mit dem Smartphone danach auf die Suche gehen. "Wir freuen uns, dass wir nun auch einen Geocache bieten können", sagt Claudia Willers, Vorsitzende des Kaldenkirchener Werberings "Kaldenkirchen aktiv". Entworfen haben diese Beute für moderne Schnitzeljäger der Leuther Hartwig Janßen und Siggi Nootz für die Händlervereinigung. Das Besondere daran: Die Schatzsucher bewegen sich auf einem rund 1,5 Kilometer langen Spaziergang nicht nur durch Kaldenkirchen, sondern auch durch die Historie des Ortes. Zehn Stationen müssen sie dabei absolvieren; die Lösungszahlen an den einzelnen Stationen liefern dann die Koordinaten für versteckten Schatz.

Mit vier verkaufsoffenen Sonntagen und der Party "Karibische Nacht" wollen die Kaldenkirchener Händler für sich werben. "Weitere Sonntagsöffnungen sind aus rechtlichen Gründen gar nicht möglich", erläutert Claudia Willers. Doch für den lokalen Einzelhandel seien diese Möglichkeiten zum Sonntagseinkauf unverzichtbar - gerade wegen ihrer Nachhaltigkeit. "Wir hören immer wieder von den Kunden: ,Schön ist es bei Euch, wir wussten gar nicht, was es hier alles gibt'", sagt die Vorsitzende des Werberings. Oft würden diese Besucher - viele kommen auch aus den Niederlanden - dann auch zu einem späteren Zeitpunkt zurückkehren.

  • Ein Schwerverletzter und vier Leichtverletzte: Das
    Vorfall in Nettetal : Auffahrunfall in Leuth mit fünf Verletzten
  • In der CDU-Kreisgeschäftsstelle in Viersen war
    Nachlese zur NRW-Wahl : Zwei Neue aus dem Kreis Viersen in den Landtag gewählt
  • Der Neubau der Baugesellschaft Nettetal am
    Planung und Bauen : In Nettetal soll eine Stadtentwicklungsgesellschaft gegründet werden

Auch die Kaldenkirchener Händler sind dabei, wenn am Sonntag, 2. April, der "Nettetal-Tag" im gesamten Stadtgebiet ausgerufen wird. In diesem Jahr soll er - wie Verwaltung und Werberinge geplant haben - unter dem Motto "Fit und gesund" stehen, von 13 bis 18 Uhr öffnen dann die Läden.

Das Frühlingsfest gehört nach Einschätzung von Claudia Willers zu den am stärksten frequentierten Veranstaltungen des Werberings in Kaldenkirchen. Es ist terminiert auf das letzte April-Wochenende (29. und 30.). "Wir haben für den Samstag bereits im vergangenen Jahr ,Kings for a day' verpflichtet; sie kamen sehr gut an und sind vielfach begehrt", sagt Willers. Zum Programm gehören eine Modenschau, eine Oldtimer-Präsentation am Sonntag, Kunst und Kirmes. Zudem wird eine große Kaffeetafel in der Fußgängerzone geschmückt. Am Quartier Latin ist erneut das Rockmusikfest "Spring Jam" geplant.

Am Sonntag, 3. September, zum Schützenfest in Kaldenkirchen, sind die Läden ebenfalls von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Besonders stimmungsvoll verspricht der letzte verkaufsoffene Sonntag des Jahres 2017 zu werden, der am 10. Dezember im Rahmen des Lichterfestes geplant ist.

Platz zwei im Ranking der Werbering-Veranstaltungen belegt die Karibische Nacht. "Das ist einfach eine große Party, die aus einer Laune heraus entstanden ist und die aber immer beliebter wird", sagt Claudia Willers. Am 25. August zeigt Kaldenkirchen einmal mehr seine karibische Seite.

(busch)